Tannenbaum Chai-Muffins

So. Mal sehen was dabei herauskommt, wenn ich mit drei Gläsern Rotwein intus einen Blog-Post tippe! Eigentlich spricht alles dafür weil ich sehr viel gesprächiger werde wenn ich etwas getrunken habe und solange nicht irgendwann ein totaler Buchstaben-Bullshit dabei entswetwoiguwreogirwe. Nein Spaß – war nur meine Katze*.
Ich habe es ja sowieso schon aufgegeben meine Post’s kürzer zu halten, also macht es euch ja nicht’s aus wenn ich ausschweife und euch von der Theorie der Kognitiven Dissonanz erzähle, nech? Nein Spaß ;D (Okay ich sollte definitiv aufhören „Nein Spaß“ zu sagen.)

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept

Eigentlich hatte ich gar nicht vor noch einen Post vor Weihnachten zu veröffentlichen, aber dann war der Herzensmann auf einmal in seiner Heimat bei seiner Familie und ich hatte plötzlich meine Weihnachtsbaum-Silikonbackform in der Hand, welche ich in unserem Italien-Sommer-Urlaub am Pool bestellt habe. Also dachte ich mir, dass ich auch gleich noch einen Blog-Post daraus machen kann :>

(*Wenn der Herzensmman nicht zu 280% allergisch dagegen wäre, hätte ich wirklich eine. Eine kleine süße Babykatze… :< In weiß! Wie die Kätzchn in Arosticas! Oh my godness waren die süß… gleich werd ich noch sentimental! )

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Ich habe ja zuerst etwas rumgejammert, weil ich vor Heilig Abend nicht allein in der Bude rumsitzen wollte und mich vor allem auf die vielen gemeinsamen Frühstück… Frühstückse? … (Plural von Frühtück? Google?)… Okay – Frühstücke, gefreut habe, die man ja sonst nur am Wochenende oder eben im Urlaub hat. Aber – kaum war das Männlein im Zug, verzichtete ich freiwillig auf die dramatische Abschiedsszene und ging erstmal ordentlich shoppen! Wenn ich nämlich etwas gut kann, dann shoppen mich selbst beschäftigen!

 

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Shoppen kann ich wirklich am besten alleine oder eben mit meiner Besten. Die hat nämlich überhaupt kein Problem damit, 3x die gleiche Straße rauf und runter zu laufen und zum 2. Mal in den gleichen Laden zu gehen weil der Pullover jetzt doch irgendwie viel besser aussieht als man beim 1. Mal.

Ich gönnte mir dann erst mal meinen Grande Cappucino im PANO (viel, viel besser als Starbucks Mädels!) und lief glückseelig im T-Shirt durch die City um meinen ganzen Bastel-Kram zu besorgen. Immerhin hatten wir hier im Süden wieder die 15 Grad Grenze erreicht und für kälteresistente Menschen, die auch sehr gut in Skandinavien überleben würden, ist das wie ein angenehmer Sommertag!

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Als ich dann alles für meine Geschenkverpackungen und DIY Projekte beisammen hatte, drehte ich meine klassische Playlist auf, beschallte das gesamte Treppenhaus mit Mozart; Max Richter & Co. und backte, malte, bastele mit voller Leidenschaft vor mich hin! Ich fühlte mich wie so eine verrückte Künstlerin, die auf jeglichen sozialen Kontakt gänzlich verzichtete, da mein Handy seelenruhig in der Tasche vor sich hin klingelte und der Herzensmann am Ende sogar das Festnetz-Telefon benutze um ein Lebenszeichen von mir zu bekommen. (Das benutzen wir NIE. Ich kenn noch nicht mal die Nummer.)

Ich schickte ihm dann lediglich 20 Fotos von meinen Werken inkl. verwüsteter Bude, worauf hin er nur mit einem „Kaum lässt man dich mal alleine… aber so ne Schnurbart-Tasse hab ich schon ewig gebraucht.“ antwortete. Tja. Verrückte Künstler brauchen eben ihren Freiraum und Platz.

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Na, bis jetzt schlage ich mich mit dem Blog-Post-Content ganz gut, oder? Ich hoffe nur, ich gebe mir selbst nicht irgendwann einen Grund den nächsten Post ca. so einzuleiten:“Sorry Leute, ich hatte getrunken und sagte eine Menge Dinge, die ich absolut so meinte, aber nie sagen wollte!“ Falls doch: Jetzt schon ein Pardon!

Stattdessen werde ich nun lieber ein kleines bisschen sentimental und werde etwas los, was ich schon lange mal wieder sagen wollte: DANKE! Ich danke jedem Einzelnen von euch! Ich hab so viele, liebe und tiefe Freundschaften durch das Bloggen schließen dürfen wofür ich einfach richtig dankbar bin! Ihr seid einfach die Besten und für jedes Wort, was ihr mir hinterlasst, bin ich absolut dankbar ❤

 

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Ich sollte nun aber mal zum eigentlichen Post-Inhalt kommen. Da ich ja jetzt soviel Zeit für Kreatives hatte, zeige ich euch nun ein paar DIY’s davon! Den Rest hebe ich mir nämlich für den Silvester Post auf, welchen ich auch schon läääängst vorbereitet habe, hrhrhr! Heute gibt es zuckersüße Tannenbaum-Muffins (oder Tannenbaum-Küchlein, ich kann’s irgendwie nicht richtig definieren!) und ganz einfache DIY Geschenkverpackungs-Ideen damit eure Liebsten schon vor dem Auspacken ein Lächeln auf dem Gesicht haben 🙂

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Wir fangen gleich mal mit den süßen Küchlein an! Die Silikonbackfrom habe ich mir, wie schon erwähnt, in unserem Italien-Urlaub bestellt. Wenn ich nämlich bei 30 Grad am Pool mit meinem Aperol Spritz sitze komme ich auf solche Ideen und seitdem warte ich nun sehnlichst darauf sie ENDLICH zu benutzen! Ich bin auch wirklich zufrieden mit dem Teil, wenn man sie vor dem Backen einfettet und bemehlt rutschen die Bäumchen auch richtig gut aus der Form raus.

The method…

  • Silikonbackfrom (ich habe diese HIER benutzt)
  • 250 g weiche Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 300 g Weizenmehl
  • 4 gestr. Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 1-2 TL Zimt (gem.)
  • 1/2 TL Kardamom (gem.)
  • 1 TL Vanillearoma oder frisches Vanillemark

1. Den Ofen auf 175 – 180 Grad vorheizen und die Silikonform einfetten, optional auch noch mit Mehl bestäuben.

2. Die weiche Butter (oder Margarine) mit dem Zucker, Vanillin-Zucker und dem Salz zu einer glatten Masse rühren. Die Eier einzeln hinzufügen und unterrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt, Muskatnuss und dem Kardamom vermischen.

4. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch zu der Butter-Zucker-Mischung zugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Optional das Vanillemark hinzufügen.

5. Den Teig in die Silikonform geben und fest drücken, damit auch die Spitzen der Tannenbäume ausgefüllt sind. Der Kuchen kommt dann für 40-50 Minuten in den Backofen, am besten immer mal wieder mit einem Holzspieß testen ob der Teig fertig ist!

6. Anschließend den Teig lange genug auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Tannenbaum Muffins Kuchen Weihnachten Rezept Zimt Rührteig

Jep, genau! Das ist ein ganz, ganz simpler Rührteigkuchen mit Zimt, Karadamom und Muskatnuss! Ich verkaufe euch hier kein innovatives Rezept, aber ich wollte sicher stellen dass die Tannenbäumchen auch gut rauskommen und ich sie hübsch präsentieren kann, also habe ich das einfachste Rezept hergenommen, was das Internet so hergibt! Sonst geht es mir nämlich sehr oft ähnlich wie Homer. Vor allem wenn ich Rezepte aus Pinterest ausprobiere.

Ich bin ja eigentlich nicht so ne Kuchen-Tante, deswegen bekommt auch jedes Backwerk mein Herzemanns oder meine Kollegen. (Ha, ich mach alle um mich herum fett damit ich daneben ganz dünn aussehe >:D) Aber ich habe gemerkt, wenn so ein Zimt-Kardamom-Muskat-Vanille-Kuchen frisch aus dem Ofen kommt und innen drin noch schön warm und fluffig ist, könnte ich auch locker 6 von diesen Tannenbäumchen weginhalieren! Yummy!

Skandinavisch Weihnachten Dekoration Ast Schneeflocken Basteln

Diesen perfekten Ast in der Vase habe ich übrigens auf dem Weg zur Arbeit gefunden. Okay „gefunden“ ist das falsche Wort. Ich hatte zufällig* ne Gartenschere dabei als ich an diesem per-fek-ten Bäumchen vorbei gelaufen bin und dann musste ich eben zuschlagen! Ich bin mir zwar nicht so ganz sicher, ob er noch zu dem Grundschul-Grundstück dazu gehörte oder nicht, aber zumindest hat mich kein Rentner aus seinem Fenster beobachtet und angebrüllt, als ich wie ein Häschen meine Gartenschere gezückt habe. Also alles safe!

(* „Zufällig“ ist eigentlich auch das falsche Wort, ich bin extra nochmal von Zuhause los um die Gartenschere zu holen… Phew, ich bin definitv zu ehrlich wenn ich 3 Gläser Wein intus habe.)

DIY Geschenkverpackungsideen Tannenzweige

Deswegen zeige ich euch nun ganz, ganz schell meine DIY Verpackungsideen! Mir war es früher ja eigentlich ziemlich egal wie meine Geschenke verpackt waren, da wurde aufgerissen was das Zeug hält! Aber je älter ich werde, desto mehr Wert lege ich darauf und der Herzensmann & ich geben uns eigentlich auch immer viel Mühe, die Geschenke schön bzw. humorvoll zu verpacken.

Zumindest bin ich diejenige, die es schön verpackt. Er ist eben derjenige, der meinen süßen Magnet-Teddybär fünf Wochen vor Weihnachten entführt, mich 20x nachfragen lässt, wo der Teddy hin verschwunden ist und ihn mir dann anschließend mit einem „Ich habe Dinge gesehen über die ich nicht reden möchte.“-Etikett zu Weihnachten wieder zurück schenkt. (Natürlich mit einem neuen Küchen-Mixer, der Gute ist ja nicht vollkommen lebensmüde.)

DIY Geschenkverpackung Ideen skandinavisch Tannenbaum Muster

So. Ich werde euch jetzt gar nicht groß zulabbern wie schön ich die DIY Geschenkverpackung finde, sondern einfach nur sagen dass mich hier das tolle Tannenbäumchen-Kissen inspiriert hat. Ich hab die Tannen einfach auf ein DIN A3 Blatt mit einem schwarzen Edding gemalt und das Geschenk damit eingepackt 🙂 Toll nich? 😀

(Die Papier-Schneeflocke habe ich übrigens auch selber gebastelt! Jahaha! Da werden Kindergarten-Erinnerungen wach 😀 Und sie passen auch zum skandinavischen Stil :>)

DIY Geschenkverpackung Ideen Packpapier Tannenzweige

Wer es aber etwas rustikaler möchte: Einfaches Packpapier und Tannenzweige mit einer rustikalen Schnur tun es definitiv auch! Dazu noch ein schönes Etikett und ihr habt eine schicke „Ich-trau-mich-gar-nicht-es-auf-zu-reißen-aber-ich-tu’s-trotzdem“-Verpackung gezaubert :>

DIY Geschenkverpackung Ideen Packpapier Tannenzweige

Wer seine Liebsten aber wirklich dazu bringen will, die Geschenkverpackung nach dem Aufpacken aufzuheben, steckt einfach noch ein paar Zimtstangen rein und malt kleine Schneeflöckchen auf das Papier. Und natürlich den Namen nicht vergessen!

(Den Füchschen unter euch fällt eventuell auch auf, dass der Name etwas verschmiert aussieht… Ich hab es natürlich beim 1. Mal total verk*ckt und musste nachbessern. Aber so sieht’s vielleicht noch etwas rustikaler aus… oh well, man kann sich auch alles schön reden.)

DIY Geschenkverpackung Ideen rot weiß>

Oder man macht es eben gleich ganz klassich in rot und weiß! Allerdings bin ich momentan eher etwas im Gold-Fieber und da musste dann auch ein Geschenk in gold dran glauben:

DIY Geschenkverpackung Ideen gold konfetti

Dazu hab ich mir einfach einen goldenen Edding und ein DIN A3 Papier geschnappt und drauf los gepunktet! Die kleinen Lieblinge machen sich jetzt mit uns auf den Weg in die Heimat zur Big-Family ❤ Ich freu mich schon so wahnsinnig darauf, mit meinen Schwestern alle Harry Potter Filme und Polar-Express durchzusuchten während der Herzensmann dabei die Augen verdreht und mir wieder weiß machen will, dass die Filme total unrealistisch wären.

ALS OB, ich nicht höchstpersönlich letztes Jahr bei King’s Cross war und gesehen habe wie ein halber Hogwarts-Wagon in der Mauerwand hängt. Ts. Ungläubiger.

TineK Korb stern schwarz

Den TineK Korb habe ich mir übrigens auch ganz feierlich selbst geschenkt. Sozusagen als Vorweihnachtsgeschenk *hust* und ich liebe ihn ganz schrecklich ❤ Ich schwöre es, ich werde mich nie, nie, nie wieder darüber beschweren, dass sich der Herzensmann vor seinem Geburtstag regelmäßig selbst beschenkt, denn immerhin kaufe ich kurz vor Weihnachten das halbe Internet leer.

TineK Korb schwarz mit stern

Aber ich weiß eben auch ganz genau, dass mir der Herzensmann niemals Körbe schenken würde, genauso wenig wie Tassen oder Kissen. Dazu müsste ich erstmal alle Tassen & Kissen aus der Wohnung schmeißen, und das Risiko wollte ich nun nicht unbedingt eingehen. Den Korb hab ich auch nur mit ganz viel Glück noch auf eBay gefunden und da musste ich ja sozusagen zuschlagen… mir blieb im Grunde nichts anderes übrig *doppelhust*

Tine K Korb schwarz mit stern

Ich hab mich auch schon ganz klimagerecht eingekleidet! Mit 3/4 Leggings und schicken Samtballerinas! Ich war wirklich heute so einkaufen und frage mich ernsthaft, wie die Leute es mit ihren Woll-Mützen + dicker Winterjacke neben mir ausgehalten haben. Immerhin blühen bei uns vor dem Haus schon wieder die Bäume, als ob sich der Winter dazu entschlossen hätte mein persönlicher Lieblings-Sommer zu sein!

So meine Lieben! Ich hatte ja gestern etwas zu viel Zeit und konnte deswegen auch gleich noch die Fotos für meinen Silvester-Post machen! Und ich muuuuhuuuss jetzt einfach noch ein Foto davon mit hier reinhängen. Sozusagen als kleiner Preview und weil ich auf meine süße DIY Wimpern-Tasse ja schon auch ein kleines bisschen stolz bin, hihi :3

DIY Tasse bemalen mit Wimpern gold

Die gleiche Tasse gibt es auch bei meinem ❤-Onlineshop -> Eulenschnitt. Aber ich hatte wie gesagt noch einen Gold-Edding + ein paar langweilige Tassen übrig, also hab ich drauf losgemalt 🙂 Um das Ganze perfekt zu machen, habe ich die Tasse sogar extra mit Crepe-Band abgeklebt, damit die Linien auch gerade und symmetrisch werden und oh well… das ganze goldene Zeug gibt es dann im Silvester Post! Ich wünsch euch nun eine wunder-wunder-wunderschöne Weihnachtszeit und einen besinnlichen heiligen Abend meine Lieben!
Genießt die Zeit mit euren Liebsten, immerhin ist es auch die einzige Möglichkeit, bei der es moralisch vertretbar ist, vor einem toten Baum zu hocken und Süßigkeiten aus Socken zu essen!

Alright, das kam anders als ich wollte. Ich sollte definitiv ins Bett gehen, ich hab nämlich gerade ernsthaft nachgeschaut ob mein Rotwein ein Haltbarkeitsdatum hat. Habt ein schönes Weihnachtsfest, ich hab euch lieb ❤

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

37 Comments

  • Ich mag deine Art, wie du die Geschenke verpackt hast, total. Ich glaube, so gut hätte ich das nie hinbekommen. Aber ich habe gerade eben meine Geschenke fertig verpackt und bin echt zufrieden damit, dafür, das ich sie das erste Mal etwas personalisiert habe, statt so ne olle Tüte zu verwenden xD Ich denke, je öfters ich das übe, desto besser wird es.

    Frohe Feiertage =3
    Liebe Grüße,
    Kaji ♥ Rain Birds

  • Meine liebe Duni ♥

    Die Weihnachtsbäume sehen so toll aus, ich bin ganz verliebt! Ich habe heute auch versucht welche zu backen, aber ich hatte keine Weihnachtsbaum-Backförmchen. Dann hab ich aus Backpapier Kegel geformt und die benutzt, hat zwar funktioniert aber sie sehen definitiv nicht so schön aus wie deine. Um sie als Weihnachtsbaum zu erkennen bedarf es auch ein bisschen Fantasie 😉 Also diese Backförmchen stehen fürs nächste Jahr auf jeden Fall aus der Weihnachts-Must-Have-Liste!

    Es sieht in New York tatsächlich so schön aus. In echt sogar noch viel schöner als auf meinen Bildern. Wenn dazu noch Schnee gelegen hätte wäre es wirklich perfekt gewesen. Du solltest es auf jeden Fall einmal erlebt haben. Ich bin mir sicher, du wirst es genauso lieben wie ich 🙂

    Ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachten meine Liebe.
    Es ist wirklich toll, dass ich durchs Bloggen so tolle Menschen wie dich kennenlernen durfte!
    Fühl dich gedrückt ♥

  • Uiii, die Tannenbäumchen sehen ja putzig aus – also, wenn bei Sommerurlauben, dann so etwas bei rauskommt, kannst du es Zukunft gerne weiterhin so handhaben, hihi ;D

    Als ich gestern in der Bahn saß und deinen Blogpost gelesen habe, musste ich mir hier und da so das Lachen verkneifen, damit ich nicht gleich vor Lachen vom Sitz knalle 😀

    Die Aktion mit der Gartenschere und den Zweigen, mal wieder ein totaler Knüller! Ich kann mir es so richtig bildlich vorstellen 😀

    Und ich dachte immer, ich wäre die Einzige, die ab und zu es gar nicht sooo schlecht findet, wenn man paar Stunden für sich hat, um in Ruhe rumzuwerkeln 😉

    Leider kann ich jetzt nicht vielmehr kommentieren. Morgen ist nicht nur Heilig Abend, sondern auch der Burzeltag vom Lieblingsmenschen! Da muss auch noch einiges erledigt werden^^ 😀

    Also Liebes, ich wünsche dir auf diesem Wege ein fabelhaftes Weihnachtsfest mit viel Lacherei, Freude und lieben Menschen um dich herum ♥ Ich drück dich :*

  • Hach Aristocats! Den könnte ich jetzt aus lauter Nostalgie grad auch wieder schauen.
    Ich habe gestern in meinem Post die verschiedenen Gründe erklärt, warum ich Blogs lese. Du gehörst eindeutig zur Kategorie "weil genialer Text, egal um was es geht". Dafür liebe ich deinen Blog. Und wenn dann noch so ein Knüller Rezept dabei ist umso besser.
    Ich wünsche dir ganz schöne Weihnachten Duni, geniess es!
    Alles Liebe
    hope

    • Aahhh – du bist ja ein Schnuckelchen! 😀 Vielen lieben Dank ich fühl mich sehr geehrt 🙂 Sowas tut wirklich gut zu hören, da merkt man, dass sich die Mühe auch lohnt und motiviert einfach damit weiter zu machen! Merci beaucoup Schätzelein <3

      Ich drück dich :*

  • Hallöchen meine liebe Dunimaus! Das sieht ja wieder alles zauberhaft schön aus! Dein DIY Geschenkpapier sieht richtig toll aus! 🙂 Und die kleinen Tannenbäumchen hören sich auch mega lecker an. Wir hatten wohl heute dieselbe Idee 🙂 Bei mir gibt es auch gebackene Bäumchen 🙂 Ich gehe jetzt in den Adventskalender-Endspurt und im nächsten Jahr schaffe ich es dann wieder ausführlicher zu kommentieren 😉 Ich wünsche dir und deinen Lieben ein ganz zauberhaftes Weihnachtsfest!

    Allerliebste Grüße
    Dörthe

    • Hihi, das hab ich auch gerade gemerkt 😀 Aber ich find's toll ❤ Mach dir da auch kein Stress meine Liebe, zur Weihnachtszeit ist man immer etwas arg im Stress :* Ich freu mich aber trotzdem jedes Mal wie ein Häschen wenn ich etwas von dir lese :*

      Drück dich ❤

  • Haha du süße, ich kann mir genau vorstellen wie du so vor dich hinwerkelst 🙂 die Bäumchen klingen sooooo gut, das probier ich auch, ich wollte schon lange weihnachtlichen kuchen backen!
    Und die Verpackungen kommen mir gerade recht, ich bin auch gerade auf dem packpapiertrip und beschrifte und bemale es dann passend ("hoch soll er leben, an der decke kleben" 😀 ). Deine sehen natürlich wieder ganz zauberhaft aus, da vetsuche ich es wohl auch noch mal in schick 😉

    Ich wünsche dir wundervolle Weihnachten herzchen und trink nicht so viel, nein Spaß, das Ergebnis ist doch toll 😀 :*