Vegane Tortillas

Na holla die Waldfee! Das Tortilla Rezept, von dem ich eigentlich schon vor Weihnachten auf Instagram rumgeschwärmt hatte, findet nun finally seinen Platz im Blog! Yay! Zuerst hat ja unsere Spülmaschine rumgezickt und dann fehlte mir noch mein ultra-wichtigtes Fotografie-Utensil, mit welchem ich unbedingt rumexperimentieren wollte. Seht ihr was es ist? 😀 Klar seht ihr’s, wir haben nämlich nicht wirklich eine weiße Ziegelsteinwand in unserem Schlafzimmer verbaut ;D Herrlich wie das wirkt oder? Als wäre man in einem anderen Raum ❤

Vegane Vollkorn Tortillas glutenfrei mit Tandoori Kichererbsen und Süßkartoffeln Ofen

Das ist meine Art von Kunst CLICK.
(War jetzt eigntlich ziemlich bescheuert von mir, weil ich damit den Zauber ruiniert hab, aber wat soll’s.)

Das Highlight bei diesem Essen ist das paradoxestetetetetete EVER: Es ist vegan UND das Lieblingsessen meines Herzensmannes. Krass oder? 😀 Ich weiß, voll krass!

Avocado Creme Limette Vegan Tortilla Rezept

In Punkto Fleischkonsum haben wir nämlich schon öfters diskutiert. Ich, die Pseudo-Bio-Detox-Lifestyle-Ernährungsexpertin isst nämlich (nicht zuletzt auch aus Faulheitsgründen) nur am Wochenende Fleisch. Und das läuft eigentlich ganz gut bzw. ist meiner Meinung nach auch die richtige Dosis. Mein Schatz tickt da etwas anders und wenn ich dann aus Absicht mal etwas Vegetarisches am Wochenende vorschlage, weil der Herr es geschafft hat einmal in der Woche KEIN Fleisch zu essen, könnten solche Sprüche von ihm stammen:

„Ich habe mich nicht an die Spitze der Nahrungskette hochgearbeitet, um Vegetarier zu werden!“
oder:
„Schatz man findet keine Freunde mit Salat.“
oder:
„Ich esse nur Fleisch weil mir die süßen Tofus so Leid tun.“
oder:
„Fleisch ist mein Gemüse.“

 

Etc. pp. Ihr kennt das ja sicherlich alles.

 

Schleierkraut Vase weiß deko

Dabei liebe ich ja auch die ganzen persischen Gerichte, die seine Mutti immer zubereitet mit diesem zarten Kurkuma-Hühnchen oder dem Bohnenkraut-Lamm. Da könnt ich mich buchstäblich jedes Mal reinlegen!

(Als kleines Kind hab ich mir ja immer gewünscht ich hätte ganze Turnhallen voll mit meinem Lieblingsessen. Zum Beispiel Mozarella mit Tomate oder Chips. Ich hab mir dann auch immer vorgestellt wie ich da rein hüpfe ❤ Herrlich und sehr dekadent zu gleich :D)

Vegane Vollkorn Tortillas glutenfrei mit Kichererbsen und Süßkartoffeln

Ich habe auch gefühlte 135 Mal versucht das Essen von seiner Mutter nachzukochen! Ich weiß, sagt nix. Manchmal bin ich halt doch einen kleinen Tick schneller, wenn mich die Vernunft verfolgt. Das ist eigentlich eines der fatalsten Vorhaben, die man in einer Beziehung haben kann, weil es bei Mutti eben immer noch einen Tick besser schmeckt. Aber immerhin meinte sie, es wäre schon sehr gut gewesen und schließlich bist du erst dann wirklich erfolgreich, wenn deine Schwiegermutter in spe das sagt, nech!

Tandoori Kichererbsen Indisch Süßkartoffeln aus dem Ofen

Allerdings hat es dieses Gericht jetzt vollkommen rausgerissen! Wenn meinem Herzensmann etwas gefällt, ist er normalerweise immer von der coolen, zurückhaltende Sorte, die dann alles lediglich mit einem „Joa, ist ganz ok“ abnickt. Eben genau das Gegenteil von mir, der notorischen 5-Sterne-Bewerterin, die vor Begeisterung dann rumquiescht und das Essen in den Himmel hoch lobt. Wenn ich etwas toll finde, dann finde ich es auch hyper-mega-wahnsinnig toll und überschütte die anderen mit meinem Lob. (Kann er zum Beispiel gar nicht nachvollziehen warum ich so mein ganzes „Pulver“ schon verschieße :D)

(But I have to confess – Ich hab sogar eine 1-Stern Bewertung im Google Plus Profil! Aber auch nur für die Horror-Postfiliale :D)

Maiskörner Tortilla Rezept vollkorn

Als ich aber dann das Essen noch mit etwas Bedenken serviert habe, war ER diesmal derjenige, der gar nicht mehr aufhören konnte sich über das Essen zu freuen und ständig zu sagen wie lecker es schmeckt. -> Ich, fast vor Stolz geplatzt.

Er hat mich sogar WÄHREND dem Essen noch dazu gedrängt, gefälligst alles aufzuschreiben damit wir das auch haargenau so wieder herstellen können (und das bei unserem „eigentlich“ strengen Handyverbot am Tisch, nech!)

Tortillas selber machen vegan glutenfrei Rezept

Das Gericht hat einen Teil von Jamie Oliver, einen Teil Eigenkreation und einen Touch Pinterest. Ein veganer Misch-Masch der selbst das Potential dazu hat, die Jäger aka Herzensmänner zu überzeugen!

Denn so gerne ich Jamie Oliver auch mag, manchmal sind mir seine Rezepte etwas ZU extravagant und ich müsste erst mal sämtliche Asia-Märkte abklappern um die Zutaten dafür zu bekommen. Deswegen lasse ich mich immer gerne von ihm inspirieren und wandle das Ganze dann nach unserem Gusto ab.

(Kennt ihr btw. diesen Moment, wenn man im Supermarkt nichts kauft, an der Kasse vorbei geht und sich dann fest vornimmt nicht kriminell zu wirken? Das hab ich vor allem bei den kleinen Asiamärkten bei uns! :’D)

Tortillas selber machen mit indischen Kichererbsen und Süßkartoffeln aus dem Ofen

Jetzt fällt mir allerdings grade auf, dass ihr für dieses Rezept wahrscheinlich auch mind. 1x in einen orientalischen Supermarkt gehen müsst. Denn die Gewürze für die Kichererbsen und die Süßkartoffeln sind wirklich ein absolutes Muss!

 

The method…

    Dinkel Tortillas

  • 80g Dinkelvollkornmehl
  • 50-55ml Wasser
  • 1/2 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Die Füllung

  • 1 Dose Kichererbsen
  • eine mittelgroße Süßkartoffeln (je nachdem wie viel ihr wollt)
  • 1-2 EL Olivenöl (oder Sesamöl)
  • 1-2 TL Paprikapulver
  • 1-2 TL Tandoori Masala Pulver (Indischer Markt)
  • 1-2 TL Kurkuma
  • Optional: Currypulver, Chillipulver oder Chilliflocken, Salz, Pfeffer…
  • Avocado Creme

  • 1-2 Avocados
  • 1/2 – 1 Limette
  • Einen Schuss Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • Toppings

  • Mais, Quinoa, Koriander, Petersilie, Paprika, Gurke, Frühlingszwiebeln…

Sind wieder ein paar Sachen zusammen gekommen, aber die beste Kombination sind wirklich die Tortillas mit den Kichererbsen + Süßkartoffel + Avocado Creme! So good! Also legen wir los:

1. Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200g Ober- und Unterhitze vor. Bereitet ein Backblech mit Backpapier vor. Gießt die Kichererbsen aus der Dose und lasst sie im Sieb abtroffen. Schält die Süßkartoffel und schneidet sie in mundgerechte Stücke.

Tortillas selber machen mit Kichererbsen und Süßkartoffeln aus dem Ofen

2. Dann kommt beides mit den Gewürzen und dem Öl zusammen in eine Schüssel und wird gut vermengt. Seid wirklich nicht zu sparsam mit den Gewürzen, alles soll schön bedeckt sein, dann schmeckt es am Ende auch richtig schön intensiv.

3. Gebt die Kichererbsen und Süßkartoffeln auf das Backblech und lasst sie für ca. 25 – 30 Min im Backofen. Solange könnt ihr schon mal die Tortillas machen. Dafür vermengt ihr alle Zutaten miteinander und knetet sie zu einem gut formbaren Teig, den man ausrollen kann. Falls euch etwas Wasser oder Mehl fehlt kippt einfach noch etwas davon rein, einfach nach Gefühl!

Kichererbsen und Süßkartoffeln aus dem Ofen Tandoori Kurkuma

4. Jetzt nehmt ihr euch immer ein bischen von dem Teig und rollt ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn (ca. 3mm) aus. Erhitzt eine Pfanne ohne Öl (!!!) und auf einer Herdstufe von ca. 7 von 9. Wenn die Pfanne heiß ist, gebt ihr den Tortilla rein und wartet bis er Blasen wirft. Wenn er schon anfängt braun zu werden könnt ihr ihn einmal kurz wenden, das geht wirklich super schnell! Widerholt das und am Ende solltet ihr 3-4 kleine Tortillas haben.

Vollkorn Dinkel Tortillas selber machen Rezept Jamie Oliver

5. Jetzt könnt ihr noch eure Toppings in kleine Stücke schneiden und de Avocadocreme zubereiten. Dafür die Avocado zusammen mit den andeen Zutaten in einen Mixer geben und alles gut durchmixen bis eine homogene Masse entsteht. Dann alles schön anrichten zum selber belegen – et voila – ihr seid fertig! 🙂

Vegane Vollkorn Tortillas glutenfrei mit Kichererbsen und Süßkartoffeln

Die Gewürze schmecken wirklich sooooo lecker und man kann eben selbst entscheiden was man alles in seinem Tortilla noch drin haben möchte! Mein Herzensmann liebt vorallem die Kichererbsen ❤ Die könnt ihr übrigens auch super als Snack zwischendruch zubereiten, viel gesünder als Chips *hust*

Tortillas selber machen vegan glutenfrei Rezept

Yeah! Jetzt hab ich’s endlich mal wieder geschafft, etwas herzhaftes zu posten! Das geht halt nur wenn der Herzensmann an dem Tag nicht da ist, weil ich das Ganze sonst niemals so totfotografieren könnte 😀 Wobei ich mich dieses Mal auch wirklich zusammen reißen musste und nach jedem Foto ungefähr 5 – 20 Kichererbsen gefehlt haben *chmchm*

So meine Lieben! Ich hoffe ihr gebt dem Gericht mal eine Chance, weil es wirklich sehr, sehr lecker ist 🙂 Ich wünsch euch noch eine fabelhafte Woche und nicht vergessen: CLICK. Beim nächsten Mal kommt dann der dritte Teil meines „Happy Healthy Body“ – Projekts 🙂 Habt es fein ❤

P.S. Wisst ihr wie schwer es ist, konzentriert zu arbeiten wenn man sich in einen neuen Schauspieler verknallert hat? CLICK. Ich hab sogar schon ganz Groupie-like nach Desktop-Wallpapern gesucht… CLICK. Follow my blog with Bloglovin

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

23 Comments

  • Das hört sich SO lecker an! Ahh die Sprüche könnten auch von meinem Freund stammen… ich hatte uns gestern ein veganes Abendessen gekocht (Quinoa) und er war anfangs ganz geschockt "Wo ist mein Fleisch?!" Nachher war er aber doch ganz zufrieden und ich glaube, ich muss ihm deine Tortillas unbedingt vorschlagen. Sieht wirklich super lecker aus und ich bewundere deine schönen Bilder einfach total!
    Viele Liebe Grüße aus Berlin 🙂
    Caro

  • Danke für dieses Rezept, das muss gleich gespeichert werden!!
    Wenn du nichts gesagt hättest, hätte ich dir sogar die wunderhübsche Wand zugetraut. Irgendwie sehen nämlich all deine Fotos super gut aus – warum solltest du dann nicht auch in deiner Wohnung solche genialen Wände haben?
    Sogar ich habe hier ja auch einen fotogenen Fußboden, obwohl das Haus eher schäbig ist 😉
    Liebe Grüße

  • Ohhhh ja! Und wie ich das von meinem Freund kenne 😉
    Aber ich muss sagen ich habe ihn mittlerweile ganz gut erzogen: zweimal die Woche gibt es jetzt abends etwas fleischfreies – und zwar ohne zu murren.
    Auf dieses Ergebnis bin ich echt ein wenig stolz haha

    Tolles Rezept! Werd ich bestimmt mal nachmachen 🙂
    Alles Liebe! xx
    http://littlediscoverygirl.de

  • Hallo Duni,
    die Sätze könnten echt von meinem Mann und meinem Sohn kommen 😉
    Ich denke aber dass diese Tortillas meine Männer auch überzeugen würden.
    Ich werde es jedenfalls testen. Die Tortillas sehen super lecker aus und deine Fotos sind der hammer.
    Liebe Grüße
    Silke