Zitronen Minigugl & Oster DIY

Bonjour mes cheries ❤ Ich bin auch wirklich immer zu spät dran! Gestern hab ich mir den Wecker auf 6 Uhr gestellt, mit der Planung das ich um 6 Uhr aufstehe, backe, dekoriere und fotografiere (Und nebenbei noch frühstücken & für die Arbeit fertig machen etc…), damit ich gestern diesen Post hätte veröffentlichen können. Pustekuchen, er hat zwar um 6 Uhr geklingelt, ich war aber sowas von fix-und-fertig dass mir mein Unterbewusstsein im Halbschlaf noch gesagt hat „Duni… Es ist nur ein Hobby… Du kannst die Mini-Gugl immer noch morgen posten… Schlaf weiter bevor du deine Küche im Halbschlaf abfackelst“

Nun ja, dem bin ich nachgekommen weil ich WIRKLICH erledigt war / bin! Das Wochenende sollte eigentlich ziemlich unspektakulär werden, aber es wurde alles andere als unspektakulär! Was alles so bei uns passiert ist erzähl ich euch gleich! Ich komme nämlich nun endlich zu meinem Oster-Post: Leckere Zitronen Mini-Gugl in einer süßen DIY Oster-Geschenkidee!

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster GeschenkEine Sache, welche am Wochenende passiert ist, kann ich euch in diesem Post schon mal verraten. Die anderen Sachen passen eher in einen zweiten Post ;D Erkennt ihr einen Unterschied an meinen Fotos? … SAGT JETZT BITTE, JA!!!!!! Man kann es ja unschwer an meinem neuen Profilbild in der Sidebar erkennen: Klein Duni besitzt nämlich FINALLY EINE SPIEGELREFlEX!!

Freitag Abend, 18:20 Uhr
Klein Duni marschierte nach Feierabend noch kurz in die Stadt um Abendessen und ein bisschen Bastelkram zu kaufen. Als sie in der Fußgängerzone war, und am Saturn vorbei ging, zog sie der Laden magisch in seinen Bann und sie musste reingehen. Mit der strickten Absicht: NUR MA GUCKEN!! – ist sie bei den Spiegelreflex Kameras stehen geblieben. Sie wollte endlich wissen, ob sie mit der Kamera wirklich bessere Fotos hinbekommt oder ob sie sich das alles nur einbildet.

Wie ein Heiligtum berührte sie die Kamera, und traute sich nicht auch nur irgendwo zu drauf zu drücken. Der Saturn-Knabe kam auf sie zu. Sie fragte ganz kleinlaut:“..Entschuldigung…kann man die Kameras denn auch mal testen?“ Er sprach entschlossen:“Natürlich die sind alle scharf!“ Dann bestätigte sie den Einschaltknopf. Plötzliche fühlte sie sich wie ein kleines Kind, welches gerade das erste Mal ein Spielzeug in der Hand heilt. MEINE GÜTE WAR ICH AUFGEREGT!!! Das Herz klopfte ihr bis zum Hals, sie hatte absolute keinen Plan was sie da grade drückt und einstellt, sie begutachtete die gesamte Kamera, sie drückte auf den Auslöser – und BÄM!!!!!!. Als sie das Ergebnis sah – war ihr klar, dass sie nicht mehr die selbe sei wenn aus dem Saturn raus marschiert.

Sie muss wie eine Irre ausgesehen habe, so wie sie das Ding angestarrt hat. Sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, da gerade ein Angebot ausgeschrieben war, welches sie sich absolut nicht entgehen lassen durfte. Also rief sie mit zitternden Händen den Mann Zuhause an. Der dachte erst sie hätte seine Digitalkamera kaputt gemacht, da sie so verzweifelt und völlig von den Socken klang. Sie holte sich seinen Segen, und dann schaltete ihr Hirn aus. Die Kamera samt 2 Objektiven flog wie durch Zauberei in ihren Einkaufskorb. Klein Duni marschierte mit einem über-dimensionalen Honigkuchenpferdgrinsen und mit einem Herz, das nicht aufhörte Saltos zu schlagen, aus dem Saturn raus . Klingt ein bisschen wie eine Verliebte…

I know – ich halte sie komplett falsch 😀

Das Abendessen habe ich dann natürlich komplett vergessen *hüstel* – Und anstatt mit Lebensmitteln kam ich dann mit der Spiegelreflex nach Hause. Ich hab mich schier nicht mehr eingekriegt sag ich euch, wie ein Quitscheentchen! Mein Freund hat mich dann gefragt ob ich wie Jedermann jetzt so ein typisches Spiegel-Selfie-Kamera-Foto mache, und ich dachte nur: HELL YES BABY!!

Okay, genug geschmachtet kommen wir zu unsrem Oster Special! ^.^ Ich wollte schon IMMER einmal Mini-Gugl machen, aber ich war mir nicht sicher ob eine Silikonform oder eine richtige Backform besser ist. (Darüber scheiden sich im Internet nämlich die Geister…) Also hab ich ich mir für eine einfache Backform entschieden, damit hab ich bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht. LEGEN WIR LOS!

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster Geschenk

The method…

  • 35g Butter – zimmerwarm
  • 50g Zucker
  • 1 Ei – Größe M
  • 75g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Prise Salz
  • 75ml Buttermilch
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Optional: Vanillemark, und noch Spritzer des Zitronensaftes

Zuallererst buttert ihr eure Backform, es soll bei den Silikon-Förmchen besser sein wenn man sie zusätzlich noch bemehlt – aber ich hab das hier nicht getan. (Ging trotzdem supi) Ich hatte nämlich noch ein Silikonförmchen im Rosen-Format und das kam wunderbar aus seiner Form raus 🙂 Wer aber auf Nummer sicher gehen will bei den Mini-Silikonformen bemehlt sie.

Dann könnt ihr schon mal den Backofen auf 180° vorheizen. Für den Teig die zimmerwarme Butter und Zucker schaumig schlagen. Ich hatte leider vergessen die Butter warm werden zu lassen und stand letztendlich mit dem Fön in der Küche, und hab ihr ordentlich eingeheizt! Da die Teig Menge so gering ist klappt das zur Not auch nur mit dem Schneebesen. Dann wird das Ei gründlich untergerührt.

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster Geschenk

Das Mehl mit dem Natron, Backpulver und der Prise Salz separat vermischen, zum Butter-Zucker-Ei-Mix geben und kräftig unterrühren. Zum Schluss kommen dann noch die Buttermilch, der Zitronenabrieb und ein paar Spritzer Saft dazu. Fertig ist der Gugl-Teig! Ihr könnt natürlich noch das Vanillemark einer Vanilleschote mit dazu geben, oder andere Geschmacksrichtungen!

So jetzt wird’s bisschen kniffelig. Das Befüllen! Ich hab es zuerst mit dem Teelöffel versucht – war ne riiiiesen Sauerei. Mit einer Spritztüte geht das wesentlich schneller, sauberer und einfacher! Ihr habt danach vielleicht etwas mehr zum sauber machen aber das erspart euch Zeit und Nerven!

Rüttelt und streicht alles noch einmal glatt, denn dann kommen die süßen Gugls für ca. 15 Minuten in den Backofen. Ich hab sie dadrin eher nach unten gelagert. Die Gugl gehen noch schön auf, wartet solange bis sie goldgelb sind, und eure Küche schon heeeeerrlich nach Zitronen riecht ❤

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster Geschenk

Wenn ihr sie aus dem Ofen nehmt, lasst sie bitte GUT in der Form auskühlen. Bei meinem ersten Gugl, hab ich nicht so lange gewartet und letztendlich ist er in sich zusammen gefallen. Bei den Silikonformen klappt das Herauslösen auch nicht wenn man sie nicht lang genug auskühlen lässt, aber das dauert bei dem Kleingebäck nicht lang.

Et voilá – Fertig ist eine erfrischende, frühlingshafte Mini-Nascherei mit Zitronen-Geschmack!

Zitronen Mini Gugl Rezept in Pralinenform

Und da ja Ostern ist, durfte die passende DIY Verpackung nicht fehlen ❤ Hierfür habe ich einfach leere Eierschachteln aufgehoben, sie mit rosa Acrylfarbe angemalt, und mit einem süßen Etikett versehen!

Die Mini-Gugl kommen dann alle in kleine Pralinen-Förmchen und passen perfekt in die Schachtel! So könnt ihr euch noch ein schnelles Last-Minute Oster-Geschenk zaubern 🙂 Mein Freund und ich haben die Gugl gleich mit einem Glas Buttermilch verzehrt, und er war auch seeehr überzeugt von dem Geschmack – YUM ❤

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster Geschenk

Auf dem Etikett steht Happy Osterhasi das ist mein Motto zu Ostern ❤ Wenn ihr euch das Etikett herunter laden wollt, könnt ihr das wie immer unten tun 🙂 Ich hab es in verschiedenen Farben angelegt, so seid ihr nicht so an meinen Rosa-Tick gezwungen ;D

Ich finde Mini-Variationen immer perfekt wenn man keine Großfamilie zuhause hat! So verbraucht man nicht zu viele Zutaten und man isst es auch auf. Und sein wir doch mal ehrlich – im Mini-Format sieht einfach alles schnuckelig aus, oder nicht? ❤

Zitronen Mini Gugl Rezept DIY Oster GeschenkRosenkuchen mit Glas Milch

Hier seht ihr auch das Ergebnis von meiner Rosen-Silikonform – ich finde sie kann sich sehen lassen 😀 So mes cheries ❤ Ich hoffe euch hat mein etwas verspäteter Oster Post gefallen, vielleicht habe ich ja dem ein oder anderen eine Last-Minute Geschenk-Idee zu Ostern geben können ^.^ Ich bin so froh das ihr bei mir seid, und ich grinse immer noch wie ein Honigkuchenpferd über Spiegelreflex-Fotos!! #ichtickaus

Es wird auf jeden Fall noch ein Daily Life / Interior Post kommen, aber ich bin jetzt erstmal froh das ich den Oster-Post geschafft habe! Und ich werd dem Mann zuhause definitiv eine kleine Überraschung verstecken! Habt ihr als Kinder Ostern auch so sehr geliebt? ❤

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

52 Comments