Wolkenteebeutel nähen

So. Ich hau jetzt einen DIY Post nach dem Anderen raus! Bloß kein Essen oder irgendein Rezept, weil: Unsere Spülmaschine ist kaputt, die IKEA-Techniker sind – wie das Schicksal so möchte – alle krank und wir versuchen momentan ganz spartanisch mit unserem Geschirr umzugehen.

Wolkenteebeutel selber nähen DIY Anleitung

Für meine ultra empfindlichen und strapazierten Hände, die bei jedem Essigreiniger-Putzgang so tun als hätten sie bei The Revenant* mitgespielt, ist sowas nämlich das reinste Armageddon! (Achtung! First-World-Problems at its best!)

Aber das Leben ist schließlich kein Ponyhof und in unserer alten Wohnung hatten wir ja auch keine Spülmaschine! *An dieser Stelle: ENDLICH LEO! Ich gönn’s dir so! Du wirst das hier zwar niemals lesen, but you had me at „Ich bin der König der Welt!“

Osterkarten DIY Design Pastell kostenlos download

Als wir aber in der neuen Wohnung die Spülmaschine mit übernehmen durften, wurde allein schon aus Prinzip die Teetasse mit dem schwarzen Englisch-Breakfast-Tee über Nacht auf dem Tisch stehen gelassen, damit die Teeränder auch so richtig schön in die Keramik eintrocken! Ich hab sie dann einfach ganz dekadent und mit meinem B*tch-Please-Gesichtsausdruck in die Spülmaschine gehauen, wo sie dann wieder strahlend weiß herauskam. Ganz ohne Stahlschwämme und Essigreiniger!

Osterdeko DIY Pastell skandinavisch scandi style

Damit hab ich dann wohl das Schicksal etwas zu frech herausgefordert, denn dreimal dürft ihr raten wer jetzt wieder stundenlang vor der Spüle steht und jeden Teelöffel einzeln abspült. Also wären Fotoshootings für den Blog mit verschiedenen Geschirrutensilien etwas suboptimal. Mal biste eben der Baum und mal der Hund, nech!

Wolkenbrett Wolkenteebeutel DIY Anleitung nähen

Der Wohnzimmer-Post, den ich eigentlich als nächstes geplant hatte, muss jetzt leider auch noch warten, weil vorgestern etwas phänomenal Legendäres passiert ist! 😀 Unser jetziger Couchtisch ist ja so ein nicht-nachahmbares IKEA-Hack-DIY von Pinterest, welches uns extrem viel Schweiß, Tränen, Wutanfälle und genervte Blicke gekostet hat, aber im Pinterest-Post natürlich als das Einfachste auf Gottes schönem Planeten präsentiert wurde. War es dann obviously not!

La Vie Est belle Teelicht gold weiß

Der Stil von dem Tisch ist auch noch aus meiner Shabby-Chic-Vintage-Phase und mal so gar nicht skandinavisch, wie der Rest der Wohnung.

Allerdings muss ich in Punkto Veränderungen zurzeit GANZ vorsichtig sein, wenn man so die letzten Monate Revue passieren lässt. Wir sind in 2,5 Jahren Beziehung, jedes Jahr einmal umgezogen, haben 98,5% unserer Möbel ausgetauscht, die Wohnzimmer-Wand innerhalb von zwei Monaten 4x gestrichen und haben im Januar jedes Wochenende IKEA unsicher gemacht.

Vase rosa skandinavisch deko Hyazinthen

Deswegen ging ich auch schwer davon aus, dass der Herzensmann mich mit einer Flut von Todesblicken bombardieren würde, wenn ich ausgerechnet beim Couchtisch eine Veränderung vorschlage. Dann zeigte ich ihm aber so ganz unverbindlich und lässig ein schickes, skandinavisches Wohnzimmer mit den üblichen Normann Copenhagen Couchtischen auf Pinterest und er auf einmal so:“Schick. Sag mal, sollen wir unseren Tisch austauschen?“ – und ich so: CLICK.

Vase rosa skandinavisch origami style

Ich weeeiiiiß – unglaublich oder? Ich hab natürlich noch am selben Abend das halbe Internet totgesucht und wurde innerhalb von einer Stunde auch fündig! Also darf jetzt bald der perfekte, skandinavische Couchtisch in unser Wohnzimmer einziehen und DANN kann ich den Raum auch ruhigen Gewissens hier präsentieren!

Ich hab voll vergessen um was der Post sich eigentlich drehen sollte. Mein Freund hat mir übrigens diesbezüglich gestern das Bild hier vor die Nase gehalten: CLICK.
Keine Ahnung was er mir damit sagen möchte.

Wolke Teebeutel Anleitung DIY selber nähen

Aaaaber, ich sehe meinen Blog ja auch nicht als innovative Entwicklungsplattform oder die Lösung für jedermanns Probleme. Ich definiere mein Blog eher als schön hindrapiertes Tagebuch mit einem Overkill an Anekdoten und Whitepsace-Fotos, wo ich ganz viel liebe Menschen dran teilhaben lasse 😀 Rein theoretisch gesehen, könnte ich mit meinem Blog-Post-Geplapper die Zeugen Jehovas in 15 Minuten vom Buddhismus überzeugen und Ihnen dabei noch einen Vorwerkstaubsauger verkaufen.

Aber wenn jemand beispielsweise Pariser Baguettes backen möchte, findet er dazu sicherlich noch 10 Trillionen Rezepte im WWW ohne sich anhören zu müssen, wie schwer es ist, Geschenke für männliche Wesen zu finden ;D

Rosa weiß Pastell Deko Ostern DIY Idee

Gut, aber so langsam muss ich wirklich mal was zu den Fotos sagen, sonst macht das hier alles keinen Sinn. Kuvertwelt.de* hat mir nämlich wunderschöne, pastellige Kuverts zur Verfügung gestellt, die ich euch jetzt präsentieren darf!

Ich wollte damit einen süßen Oster-DIY-Post machen und hab einfach ein paar minimalistische Osterkarten gestaltet, die ihr euch HIER kostenlos runterladen könnt 🙂 Falls ihr sie allerdings irgendwo anders veröffentlichen oder als Download zur Verfügung stellen möchtet, wäre es schön wenn ihr mich verlinkt ❤

Pastell Kuvert Rosa Osterkarte Kostenlos download

Ich hoffe die Kärtchen gefallen euch! Da ich auch ganz viel liebe Komplimente zu meinen Kupfer-Pigment-Zeichnungen vom letzten Post bekommen habe, habe ich mal versucht die Fotos von den Kupfer-Zeichnungen ebenfalls als Karte umzugestalten! Ich weiß jetzt nicht, wie sie ausgedruckt wirken aber ihr könnt es ja einfach mal ausprobieren 🙂

Pastell Kuvert Rosa Osterkarte Kostenlos download

Zudem darf ich einen 10€ Gutschein für Kuvertwelt.de* an euch verlosen! Wenn ihr den Gutschein gewinnen möchtet, müsst ihr dieses Mal auch gar nix teilen! Hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse unter diesem Post, dann hüpft ihr automatisch in das Lostöpfchen! Den glücklichen Gewinner gebe ich dann im nächsten Post bekannt 🙂

Wer aber jetzt noch eins drauf setzten möchte, kann zusätzlich zu der Karte noch eine süße Teebeutel-Wolke in das Kuvert legen! BÄBÄM:

Tasse House Doctor gestreift schwarz weiß skandinavisch Wolkenteebeutel

Dafür braucht ihr noch nicht mal eine Nähmaschine, sondern lediglich etwas Geduld oder alternativ auch ne gute Portion Langeweile 😀 Das DIY ist nämlich nix für den täglichen Gebrauch oder für eine Massenproduktion. Ich hab die Teebeutel zB. hergestellt, als der Herzensmann wieder seine Mafia-Serien geguckt hat. Da bin ich dann immer so semi-anwesend und kann in aller Ruhe Wolken-Teebeutel nähen!

Wolkenteebeutel selber nähen DIY

Es ist eigentlich auch eine total beruhigende Beschäftigung und knuffige DIY-Geschenkidee, die man in einem ganz einfachen Brief an Teeliebhaber verschicken kann!

 

The method…

  • Schere
  • Nähgarn + Nadel
  • Eure Lieblingsvorlage
  • Zeichenstift
  • losen Tee
  • weiße Teebeutel

 

Wolkenteebeutel selber nähen DIY

1. Zuerst schneidet ihr euch eure Lieblings-Vorlage auf etwas dickerem Papier aus.

2. Zeichnet die Vorlage auf euren Teebeutel.

3. Näht jetzt um die Vorlage herum aber lasst an einer Stelle eine kleine Öffnung, wo ihr später euren Tee hinein füllen könnt.

4. Lasst genug Garn übrig um ein Etikett dran zu binden und schneidet eure Vorlage mit ca. 4mm Abstand aus.

5. Füllt euren Lieblingstee in die Wolke und näht anschließend die Öffnung zu. Bindet noch ein hübsches Etikett drum et voilá – Wolkenteebeutel!

Wolkenteebeutel

Aber wie gesagt, ist es nichts was man in Massen prodzieren und jeden Tag verbrauchen könnte. Außer man hat natürlich sehr SEHR viel Langweile und einen Herzensmann der sehr SEHR viel Mafia-Serien guckt. Süß sind aber trotzdem und fast schon zu schade um sie zu benutzten, gell!

Wolkenteebeutel

Ich tu’s aber trotzdem, mwahaha! >:D Obwohl bei dem Foto ja schon etwas in mir gestorben ist :< Ich hab den Fokus der Kamera auch gefühlte 100 mal gecheckt bevor ich die Wolke in die Tasse geworfen habe, aber natürlich hat sie dann genau in dem Moment sich gedacht: CLICK und dann erst beim 30. Foto den Fokus wieder auf der Wolke gehabt und oh well…

Ihr könnt jetzt wie gesagt einen 10€ – Gutschein für Kuvertwelt gewinnen indem ihr einfach unten einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse hinterlasst 🙂 Dazu könnt ihr euch meine Osterkarten Designs HIER kostenlos runterladen, falls ihr möchtet! Sie sind auch schon im passenden C4 Format ❤

Der Post wurde mal wieder etwas Rosa-lastiger, aber ich hab mir jetzt vorgenommen farbentechnisch mal etwas abzuwechseln und herum zu experimentieren 🙂 Ich wünsche euch noch eine fabulöse Woche und hoffe, dass ich nächsten Dienstag meine geplante, gesunde Leckerei für euch veröffentlichen kann *böser Blick Richtung Spülmaschine* Habt es fein ihr Süßen ❤

*Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Kuvertwelt.de. Danke ♥

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

61 Comments

  • hello liebste duni 😀 irgendwie spinnt die bloglovin' app bei mir wohl total, denn irgendwie werden deine posts (und auch die einiger andere favorigen von mir) nur angezeigt, wenn ich speziell danach suche. Merkwürdig! 🙁
    Deine kleinen süßen Teebeutel sind echte Langeweile-Unikate, haha xD ich wäre nie auf die idee gekommen, sowas selbst zu machen, nie! :'D Und wehe du hörst auf, uns so lustige Dinge über dich und dein Leben zu erzählen! Das ist so herrlich witzig und ich kann nur wiederholen: Mein Wochenhighlight 😀 Wenn es mir denn mal angezeigt wird…
    Dass Leo den Oskar gewonnen hat, machte mich auch echt fröhlich! Aber ich muss gestehen, dass ich den Film noch garnicht gesehen habe :O und laut meiner Kollegin scheint er auch nicht ganz so toll zu sein :/ Aber es gab schon SO viele Filme, bei denen ich echt dachte "Jetzt, JETZT!" (Shutter Island zB) – aber nein, pustekuchen. Er musste ja erst den Lonesome Rider spielen, den einsamen Helden der alles überlebt… das ist irgendwie typisch amis :') hehe ich freu mich auch schon total auf euer wohnzimmer^^ das wird bestimmt mega super 😀

    lg
    nessa

  • Ach liebe Duni, ich kann von deinen Bildern nicht genug bekommen. Sie strahlen so eine Leichtigkeit aus. Und die Teebeutel in Wolkenform tragen noch dazu bei.
    Danke für die schönen Freebies.

    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Hallo meine allerliebste Duni,

    WOLKENTEE!!!! Wie cool ist das denn bitte?! In der Weihnachtszeit habe ich auch schonmal Teebeutel selbst gebastelt, aber auf die Idee kleine süße Wölkchen zu zaubern bin ich noch nicht gekommen. Sehr schön! <3 Und sicher auch eine ganz tolle Geschenkidee.
    Und deine Bilder sehen sooooo schön nach Frühling aus meine Liebe. Eine wahre Wohltat fürs Gemüt, denn bei mir klatscht gerade ganz fieser Schneeregen ans Fenster. So schöne Frühlingsfarben sind da wie Entspannung für die Seele.
    Auf deinen Wohnzimmer Post bin ich auch schon mega gespannt. Dein Freund ist da ja ein wahrer Jackpot, wenn er schon vorschlägt einen neuen Tisch zu kaufen 😀 Bei meinem Freund gehen sofort die Alarmglocken an, wenn ich "Ikea" oder "Onlineshop" nur ausspreche 😉

    Liebste Grüße und noch einen schönen Abend :-*
    Dörthe

  • ohhhh, mein liebste Duni, wie entzückend! Wolkentee *_* das ist so eine süße Idee als kleines Geschenk-Anhängsel, perfekt für Ostern. Hach ich könnt mich in deine Bilder immer reinlegen, so schön frühlingshaft, strahlend wundervoll ♥ Du, sagmal, du hast mal von einem Reisrezept erzählt, von deiner Schwiegermama in spe, der unten so anbäckt, weißt du was ich meine? Jaaaaa, ich habe das nicht vergessen, ich muss so lang daran denken, bis du uns hier das Rezept verrätst 😀

    Fühl dich geherzt ♥ Allerliebst deine Solenja :*

    • Haaaaaa! 😀 Wie genial!! Du hast dich da ehrlich noch dran erinnert?! Du bist ja der Hammer meine Liebe! Ich ziehe meinen Hut vor dir ♥ Das war jetzt bestimmt 1 Jahr her, dass ich das erwähnt habe, holla die Waldfee! Und ich hab's sogar total vergessen, dass ich das unbedingt mal zeigen wollte! Liegt aber auch daran, dass nur der Herzensmann diese Reiskruste (Reiskuchen) so gut hinbekommt, und dann will er die logischerweise auch sofort verputzen 😀 Da darf ich dann nix totfotografieren *düdüm* Aber ich übe so lange bis ich es kann und dann wird sie sowas von verbloggt! Hahaha! 😀

      Ich drück dich ganz doll mein Schneckilein ♥

  • Duniiiii <3
    Was ist es wieder schön bei dir? Waaaahnsinn! Rosa ist doch einfach immer schön… Haaaach ( da ist es wieder!! ;-))
    Also dass Leo den Oscar gewonnen hat, hat mir auch gleich mal die Woche versüßt. Endlich!!
    Spülen von Hand? Willkommen in meinem Leben! Und das als Foodblogger..ÄÄÄÄH… Finde den Fehler, nicht wahr? Deshalb sehen meine Hände bestimmt auch schon aus wie 100. Und nicht etwa wie 25, was ja die WAHRHEIT ist!! Hahahaha… Ok, so witzig ist es nicht …
    Wo war ich? Ach ja genau: deine Wolkenteebeutel sind allerliebst. Ich wäre ja mal wieder zu faul, du weißt. Oder nee, ich hab ja keine Zeit für so was, weil ich spülen muss!!
    Super super süß. Und die Karten sind bildschön. Dass du sie zum Download anbietest, ist mega cool. Bist die Bescht!! 🙂
    Ich bin schon gespannt auf den Tisch, oh jaaa…. Und dir danke ich für deinen wunderbar erheiternden Post. Ich kuriere mich gerade auf dem Sofa aus. Da ist das genau das Richtige :-*

    Liebste Grüße
    Katja

    • Hihi du bist so ne Zuckermaus! 😀 Meine Liebe, du darfst hier so oft "Hach" sagen wie du möchtest ich muss hier jedes Mal schmunzeln wenn ich deine sprudelnden Kommentare lese: Großes Kino! Und – oh – my – gosh! Ich hab soviel Respekt vor dir! Ich kenn das ja wenn man OHNE Spülmaschine auskommen muss und ich hab mal ein 3 Gänge Menü für 10 Personen gekocht in einer Mini-Küche – das war unbeschreiblich, einfach nur Horror! Als Foodblogger braucht man dann ja auch gleich mal 20 Geschirrdinger für einen Post ;D

      Ich freu mich dass dir die Sachen gefallen meine liebe :* Hab noch eine zauberhafte Woche ♥

  • Liebe Duni,

    super schöner Beitrag. Die Karten sind wirklich super schön geworden. Und ich mag Deinen Schreibstil sehr gerne. Da schau ich doch gerne jeden Dienstag vorbei ♥

    Liebe Grüße
    Tanja von mylittleuniverse.de

  • Ach Gottchen diese Fotos sind einfach nur entzückend! Die kleinen Teebeutelchen…soooo süß! Und deine Karten finde ich wunderbar hübsch, schön schlicht und stylish. Da krieg ich gleich Lust auf Ostern!

    Liebste Grüße
    Lea

  • Meine liebe Duni, dein Post ist mal wieder sowas von gelungen und genau die Geschichten drum rum sind das, was dich und deinen Blog ausmachen. Wer's nicht lesen will, kann ja direkt zum Rezept oder DIY scrollen oder anderswo danach suchen – über die Scrollfunktion sollte ja schließlich jeder Mac oder PC verfügen und ob das kleine x zum weg klicken nun rechts oder links ist, es sollte für jeden einfach zu finden sein.

    Deine Wolkenteebeutelchen sind übrigens sowas von toll – hatte ich ja schon auf Instagram erwähnt und konntest du dir ja auch schon vorher denken, dass ich als Wolkenliebhaberin, die toll finden werde 😉 Ich würde es aber glaube ich auch nur ganz schwer über's Herz bringen, die im heißen Wasser zu versenken. Die armen Wölkchen. Aber eine so süße Geschenkidee, da muss ich wohl doch mal noch Mafia-Serien schauen anfangen und ne Teebeutelproduktion starten 😉

    Die Osterkarten stehen den Wölckchen übrigens auch in nichts nach. Da muss ich mir ja doch noch überlegen, dieses Jahr ein paar Ostergrüße zu verschicken. 🙂

    Mit deinem Herzensmann, da hast du ja einen richtigen Glückstreffer gelandet. Gratuliere! Wenn er sogar den Normann Copenhagen Couchtisch vorschlägt… wow. Da schaut man doch gerne Mafia-Serien mit 😉 Bin ja schon gespannt, wie toll der Tisch dann in euerem Wohnzimmer ausschaut.

    So, ich mach mit jetzt mal noch ne schöne Tasse Tee – zwar ohne Wolkenteebeutel aber mit viel Løv 😉 Hab noch einen schönen Abend und fühl dich gedrückt, meine liebe Duni ♥
    xo.mareen

    • Hihihi ♥ Ich danke dir meine allerliebste Mareen! Das tut so gut zu hören weil ich mir ja doch bei jedem Post denke: Uff – wieder so lang, hoffentlich liest das überhaupt jemand >.< Da beruhigt es dann wirklich, wenn man weiß, dass man genau deswegen geschätzt wird ♥ Also: VIELEN lieben Dank mein Cheri! :*

      Ich hab ja auch ganz fest an dich gedacht als ich meine Wölkchen genäht hab, du bist ja auch schließlich meine kleine Wölkchen-Queen ;D Und ich hab auch noch 2 übrig, die ich garantiert aufheben werde! Alle zu benutzten bring ich einfach nicht über's Herz ♥

      Jaaaaa, also vorgeschlagen hab den Norman Copenhagen Tisch ja ich ne *hust hust* Ich liebe den Tisch einfach soooo sehr, aber ich hätte niemals gedacht, dass er DAZU ja sagt *__* Aber er ist mir trotzdem ein bissi zu teuer, 400€ ist echt ne Stange Geld :'D Aber ich bin auch schon ganz gespannt ♥

      Ich drück dich ganz arg, genieß deine Tasse Løøøøøøv meine Süße :*