Aquarell Adventskalender & goldener Barwagen

[enthält Werbung] So, jenuch Herbstkonfetti, meine Freunde der Herbstsonne! Es scheint zwar jeden Tag die Sonne, die Vögel zwitschern als ob gerade Frühlingsanfang wäre, die Schokonikoläuse schmelzen in den Supermarkt-Regalen um die Wette und die Winterjacke schaut eifersüchtig auf das locker-sitzende T-Shirt, welches Mitte November noch getragen wird, aber in der Bloggersphäre werden die Adventskalender jetzt rausgehauen. Wir Blogger schaffen das schon! 25 Grad im November? Egal! Herbst vor’m Fenster and the leaves keep falling? EGAL! Wir haben jetzt Advent und im Bloggeruniversum schneit es schon längst, während wir mit einer heißen Schokolade die Coca-Cola Werbung schauen.

Noch nicht in Stimmung? Kein Problem: CLICK CLICK CLICK. You’re welcome!

aquarell adventskalender champagner rosa

Mein Halloween Post kommt vielleicht früh genug für’s nächste Jahr, aber zumindest bin ich dieses Mal mit meinem Adventskalender rechtzeitig! Ich musste keinen Ast dafür finden, keine Säckchen nähen, keine Hirschplätzchen backen oder Styropor-Kugeln mit Edding bemalen. Dieses Mal habe ich lediglich an meinem Champagner genippt, war instant inspiriert und beschloss meinen diesjährigen Adventskalender einfach zu malen. Und zwar mit Champagner. CLICK What else!

barwagen gold deko servierwagen

Mein goldener Barwagen

Gut, vielleicht hat mich auch dieses neue Schmuckstück dezent inspiriert. Ich meine, SEHT IHN EUCH DOCH MAL AN, KINNERS! Mein akuter, ganzer Stolz: Ein goldener Servier- / Barwagen aka Champagner-Tisch. Große Liebe! Ich habe ihn einfach schon ewig lange angeschmachtet und ständig mit mir gerungen: „Soll ich ihn jetzt wirklich kaufen oder doch lieber in 95,238905 Flaschen von meinem Lieblingswein investieren? Hm.“ Fakt ist, ich habe ihn gekauft UND 12 Flaschen von meinem Lieblingswein. Düdüm. Wegen dem „kostenlosen Versand“ natürlich. CLICK

barwagen gold vintage servierwagen

Paris, mon amour!

Hach, er bringt einfach genau diesen pariser Great-Gatsby Style in die neue Wohnung, der mir schon so sehr gefehlt hat. Ich meine, jetzt haben wir endlich diesen T.R.A.U.M. von einer Altbauwohnung und nutzen ihren Charme gar nicht richtig für genau den Stil, den ich in unserer alten Wohnung zwanghaft durchboxen wollte.

Schuld war übrigens das Mosaikparkett. SO, DA HIER. ICH HAB’S NOCHMAL GESAGT. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie glücklich mich dieses alte, knarchzende Fischgrätenparkett macht. Das ist wie Mozart in meinen Ohren! CLICK

barwagen gold champagner adventskalender servierwagen

Paris kommt nämlich wieder, mes cheriés! In der Wohnung und im Leben. Ich realisierte ja erst vor kurzem, dass ich nächstes Jahr das 30. Lebensjahr beschreiten werde, und während im Hintergrund Edith Piaf mit „Non je ne regrette rien“ ihr Bestes gab, leerte ich eine halbe Flasche Lieblingswein und fand mich auf einmal auf swoodoo wieder. Also tat ich, was getan werden musste, und buchte beschwipst eine Reise nach Paris an meinem Geburtstag. Düdüm. Wenn ich schon 30 werden muss, dann tue ich das gefälligst in Montmatre mit einer Flasche Moët und meinem Herzensmann an meiner Seite während wir über die Dächer von Paris schauen! CLICK

Und ich so:“SCHATZ! DU, ICH, PARIS, NÄCHSTES JAHR. Für dein vernünftiges ‚Überleg es dir‘ ist es schon zu spät.“
Und Er so: CLICK

moet zeichnung aquarell champagner

Let’s focus on the good things…

Ich brauchte aber auch irgendwie einen mentalen Neuanfang im Kopf. Über’s Wochenende legte ich eine kleine Social-Media Pause ein und es ärgert mich wirklich, dass ich diese ganze Instagram-Welt entweder ganz oder gar nicht hinbekomme. Entweder es nimmt mich viel zu sehr ein und ich lande letztendlich frustriert in der Ecke, wo ich von Statistiken, Instagram-Follower-Like-Nachrichten und Zahlen überschwemmt werde, oder ich verschwinde komplett von der Bildfläche. Das sind die Tage, wo ich mit mir selbst im Reinen bin und fast schon zu viel freie Zeit übrig habe. Aber es sind auch die Tage, in denen ich glücklich durch die Sonne spaziere, mit den Mädels nach der Kirche brunchen gehe und die Zeit mit meinen Liebsten zu 100% genieße.

moet rose champagner adventskalender

Aber mir fehlt dann auch jedes Mal wieder diese wundervolle Community. Gemeinsam über Serien lachen, sich mit Champagner GIF’s zuspamen und sich gegenseitig helfen, motivieren oder unterstützen. Ich will endlich so ein gesundes Mittelmaß finden und mich nicht mehr so sehr unter Druck setzten. Deswegen bin ich auch so froh, dass ich diesen Blog habe. Mein Baby, das ich niemals aufgeben werde, und wo ich mich immer ausleben kann.

Ok, jetzt bin ich wirklich heftig abgedriftet – Pardon. Das ist eher Stoff für einen anderen Lifestyle-Blogpost.

Was ich eigentlich sagen wollte: Paris, Champagner, Liebe und glückliche Duni mit goldenem Barwagen!

barwagen gold servierwagen

DIY Adventskalender gestalten

Der Adventskalender entstand in Kooperation mit designyourpackaging, wo man sich seine eigenen Adventskalender frei gestalten kann 🙂 Ich wollte aber noch den besonderen, persönlichen Touch mit einfließen lassen, und so integrierte ich die Aquarellmalerei mit ein bisschen Paris und einem Hauch Champagner in mein Adventskalender-Design.

adventskalender diy aquarell

Falls ihr den gleichen Adventskalender mit meiner Zeichnung bestellen möchtet, könnt ihr euch HIER das PDF herunterladen und das Design auf DIESER SEITE  hochladen. Mit dem Code „Duni20Advent“ bekommt ihr auch noch schnicke 20% auf eure Bestellung ♥ Falls ihr hier Fragen oder Probleme beim Bestellprozess habt, könnt ihr mir gerne schreiben, ich helfe euch dann weiter 🙂

zeichnung moet champagner

Ich hab hier die unbefüllte Variante gewählt, weil der Herzensmann und ich uns den Kalender ja teilen müssen. Bei den geraden Zahlen verbirgt sich dann jedes Mal ein Hummus-Chip oder ein Salatblättchen hinter dem Türchen und bei den ungeraden Zahlen dann sowas grosteskes wie Vollmilch- oder (Gott bewahre!) weiße Schokolade. *kotzwürg* CLICK und CLICK

Ich hoffe hiermit ernsthaft, dass ich niemals schlaftrunken vor meinem 1. Kaffe zum Kalender schlürfe und aus Versehen seine Türchen aufmache. Danach bräuchte ich definitiv eine ganze Packung „Funny Frisch Ungarisch“ um mein Wohlbefinden wieder in Balance zu bekommen.

avdentskalender diy aquarell zeichnung moet champagner

Ich hoffe euch gefällt die kleine Aquarell-Adventskalender Idee ♥ Ich traue mich ja schon fast nicht, die Türchen bei dem Motiv zu öffnen :’D Das Motiv möchte ich auch hoffentlich bald als Poster anbieten wenn ich ENDLICH bei Etsy mal weiterkomme… mein OHLALA.things Shop musste ich leider kurzzeitig offline nehmen, da mich eine liebe Leserin gewarnt hat. Anscheinend stürzen sich die bösen Abmahnanwälte ganz gerne genau auf die kleinen, neuen Shops, weil da am häufigsten Fehler passieren. Aber sobald ich rechtssichere AGB’s etc. habe, kann die Party steigen Leudde!

Habt es fein und bis zum nächsten Mal – entweder es gibt dann gruselige Halloween-Vibes oder sowas wie Aquarell-Geschenkpapier und Aquarell-Weihnachtskarten 😀

P.S. Ich fühl‘ mich schon ganz schlecht weil ich immer noch mit meiner neuen Canon im Automatik-Modus fotografiere. Sorry, aber ich kapier’s einfach nicht :’D Bei der Nikon hab ich stolz den Manuell-Modus gemeistert aber die Canon macht mich ein kleines bisschen fertig. Ich gelobe Besserung!

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 Comments

  • Hach liebe Duni, den tollen neuen Servierwagen hab ich ja schon auf Insta angeschmachtet – der ist einfach SO wunderschön! Ich möchte gleich auch so ein Ding bestellen 😀 Aber Finni würde es wahrscheinlich sofort niedermähen, also halte ich mich noch zurück hihi…
    Der Adventskalender ist auch superschön geworden und das Motiv passt einfach so gut zu dir! Eines Tages wirst du wahrscheinlich eine kleine charmante Wochenendwohnung mit Fischgrätparkett in Paris haben und dort ganz dekadent deinen Champagner schlürfen und auf den Eiffelturm schauen – ich freu mich schon auf die Stories davon! <3

    Ganz viel Liebe an dich,
    Corinna

    • Meine allerliebste Corinna ♥ Ich könnt dich knutschen! Vielen lieben Dank für die lieben Worte ♥♥ Haha, das ist glaube ich der einzige Vorteil wenn man keine Katze besitzt: Deko ohne Ende! Aber dafür hast du soooo viele Kuscheleinheiten und Finni ist einfach so ZUCKER! Ich würde sofort tauschen, glaub mir 😀 Und ich danke dir auch für den wunderschönen Tagtraum, in den du mich jetzt versetzt hast! Was für eine wunder-wunderschöne Vorstellung! Ganz viel Liebe an dich zurück meine liebe Corinna ♥

  • Meine süße Duni,
    endlich komme ich dazu, Deinen Blogpost zu lesen. Der Adventskalender sieht einfach traumhaft aus!!! Auch wenn ich mich wiedeehole: ich LIEBE Deine Zeichnungen!!! Und Deine Fotos sind so klasse, mach Dir da keinen Druck wegen dem Automatikmodus. Denn das Wichtigste am Fotografieren schafft das beste Automatikprogramm nicht: das Motiv wählen und das Arrangieren
    Ich drück Dich ganz lieb und lasse Dir allerliebste Grüße da.
    Deine Melanie

    • Meine liebe Melanie ♥ Ich freu mich immer so sehr von dir zu lesen! Vielen lieben Dank für die lieben Worte meine Liebe ♥ Ich drück dich ganz doll zurück und mach mir jetzt kein Stress mehr wegen dem Automatikmodus ;D Hab eine schöne neue Woche Liebes ♥

  • Dieser Champagnerwagen Und dieses Adventskalenderdesign Einfach wunderschön! Und eine Idee die ich gerne nachmachen würde! Als ich aber gerade das Design bei dem Adventskalender hochladen wollte, wurde mir angezeigt, dass ich keine pdfs hochladen kann, sondern nur jpg.. Hab ich irgendetwas übersehen?

    Hab es fein Liebes und danke für die schönen Blogposts immer❤️✨