DIY: Weihnachtssocke nähen

Hach Kinner’s, die schönste Zeit des Jahres ist wieder da und ich bin voll drin! Ich sag’s euch, neben meinem selbstgenähten Weihnachtsstrumpf, gibt es hier jetzt die geballte Christmas-Dröhnung. Der Geruch von gebrannten Mandeln liegt überall in der Luft und der Dampf von deftigem Essen umhüllt die Weihnachtsmarkthäuschen wie Nebel. Ihr schlürft euren warmen Glühwein, während die gesamte Stadt leuchtet, und schaut euch Weihnachtsbäume beim grinsenden Norbert an, der extra aus Skandinavien angreist ist. Euer Mann kauft die schönste Tanne von allen und bringt sie nach Hause. In das schnuckelige, eingeschneite Häusschen im Wald, wo ihr mit mit den Kindern schon auf der Couch sitzt und frisch-gebackene Maroni inhaliert.

weihnachtsstrumpf selber nähen samt

Es schneit dicke, weiße Flöckchen während ihr im goldenen Kaufhaus an eurem Champagner nippt und auf einmal fliegt Santa höchstpersönlich am Fenster vorbei, winkt euch zu und macht wieder die Ho-Ho-Ho-Klingeling-Düse. Alright, that’s enough Kopfkino for today! Hier noch meine Christmas-Playlist als kleines i-Tüpfelchen: CLICK. Und wer jetzt nicht in totaler Weihnachtsstimmung ist, der ist definitiv selbst daran Schuld. Ich hab mein Bestes gegeben, Leute!

Schicke Weihnachtdeko & meine Kaminkonsole

Ich möchte heute nämlich ein paar Weihnachtsdeko-Ideen verbreiten und euch zeigen, wie man ganz einfach einen zuckersüßen Weihnachtsstumpf selber nähen kann! Jedoch seid gewarnt: Es wird hier weder kunterbunte, noch monochrome UND ERST RECHT KEINE BLAU-SILBERNE WEIHNACHTDEKO GEBEN!

weihanchten deko glocken kranz gold

Wir sind hier nämlich nicht bei Wünsch‘ dir was (auch nicht zur Weihnachtszeit). Wünsche sind was Wunschlisten! Weihnachten ist und bleibt Rot&Gold und daran wird sich nichts ändern, OB IHR WOLLT UND NICHT! Ok ich hab mich wieder, sorry. Ich musste kurz den „Angry Andreas“ raushängen lassen um meinen Standpunkt deutlich zu machen.

Und jetzt fällt mir gerade auf, dass ich meinen Rot-Gold-Standpunkt auch schon im vorletzten Weihnachtspost demonstriert habe… mit dem besten Glühwein on earth und Christbaumkügelchen an den Öhrchen. Anyway, doppelt hält besser.

weihnachten deko kamin rot gold

Ich hab‘ mich dieses Jahr ganz besonders auf die Weihnachts-Deko gefreut, da wir in der neuen Wohnung ENDLICH einen Fake-Kamin haben! Also, ich hätte mich natürlich über einen echten Kamin wesentlich mehr gefreut, aber da er faktisch nicht existiert freue ich mich jetzt einfach, dass wir ENDLICH einen Fake-Kamin haben. Yaay! Es fehlte jetzt nur noch die Deko…

adventskranz rot gold schick

Ich liiiiiebe es ja am Wochenende gemütlich durch die Stadt zu bummeln, Käffchen zu trinken und sich hübsche Sachen anzugucken. Aber wir begingen dieses Mal den fatalen Fehler, an einem Samstag-Mittag zur Weihnachtszeit in die Stadt zu fahren. NEVER EVER AGAIN! CLICK

Es läuft normalerweise immer so ab: Wir wachen auf und sobald wir beide halbwegs ansprechbar sind, wird im Bett via Schnick-Schnack-Schnuck entschieden, wer sich 15 Minuten lang in die Tram setzten muss, um das beste Baguette von ganz München zu holen. (Wir ziehen das wirklich jeden Samstag toternst durch!) Nach dem herrlichen Samstag-Morgen-Baguette-Frühstück, schlage ich meistens vor, in die Stadt zu gehen und freu‘ mich wie ein kleines Kind, wenn der Herzensmann sich tatsächlich dazu entscheidet mit zuziehen! CLICK

weihnachten deko ideen rot gold

Meistens hält er dann zwei Geschäfte und ein Käffchen durch, bis sich seine Augenbrauen immer weiter zusammenziehen und er ein entkräftetes:“Schatz, ich geh jetzt nach Hause.“ raushaut. Das ist dann mein Signal, dass ich nochmal in die letzten zwei Geschäfte rennen und mich stundenlang einkleiden kann, bevor ich weitere 4 Stunden im Trubel verbringe. Meine Me-Time! CLICK

Als er aber an dem Weihnachts-Samstag nach dem 2. Geschäft das Weite suchte und ich entschlossen weitermarschieren wollte, bin ich ebenfalls INSTANT geflüchtet. Alter Falta! Es einfach nur noch abartig ist, wie viele Menschen bereit dazu sind, sich drölfmillionen Stunden irgendwo anzustellen. CLICK 

weihnachten deko weiss gold lichter

Ich inhalierte dann glücklich meinen Lieblings-Weihnachtstee in unserem Zuhause und während im Hintergrund „Sleigh Ride“ vor sich hin trällerte, hüpfte ich wie ein aufgedrehter Weihnachtflummi durch die Wohnung und tauchte alles in einen einzigen Overkill an glänzenden Rot & Gold! Ich wollte die Deko ganz stilvoll & edel halten und bin mit dem Ergebnis auch mehr als zufrieden, aber etwas fehlte noch an unserem wunderschönen Wannabe-Kamin! Etwas ganz markantes und essentielles…

Weihnachtsstrumpf selber nähen

Ein richtiger, amerikanischer Weihnachtsstrumpf! Weinrot, samtig, hochwertig und superweich sollte er sein – nicht kitschig – aber traditionell und edel! Mein faules Ich wollte einfach einen kaufen aber mein sparsames Ich (wusste gar nicht, das es überhaupt existiert btw.) wollte keine 60€ dafür ausgeben. Also entschied mein kreatives Ich den Strumpf einfach selber zu nähen, wofür mein faules Ich das kreative Ich ziemlich heftig verfluchte. Letztendlich waren das sparsame Ich und das faule Ich beide ziemlich angepisst, weil mich das gesamte DIY dann satte 100€ gekostet hat. Aber hauptsache das kreative Ich ist happy. CLICK

samt weihnachtsstrumpf diy nähen tutorial

Ich muss mich selbst aber auch ein bisschen in Schutz nehmen, da ich – wie immer – total chaotisch & unüberlegt an das Projekt rangegangen bin. In meinem Kopf plobbt die Idee auf: „Oh geil, Strumpf selber nähen.“ und dann drehen irgendwelche Gehirn-Synapsen bei mir durch. Ich marschiere nach Feierabend in den Karstadt rein, straight zur Stoff-Abteilung, schnapp mir den ersten Mitarbeiter, der freundlich wirkt, und sag ihm, dass ich einfach unfassbar viel Stoff brauche. Maße? Weß ick nich. Schnittmuster? Hab ick nich. Aber ich brauch‘ ganz viel Stoff.

nikolaus stiefel strumpf rot samt diy

Ich hätte also locker vier Söckchen nähen können und habe dazu noch das falsche Vlies gekauft. Aber ganz ehrlich Leute – Kreativität geht Hand in Hand mit dem Chaos. Daran lässt sich nicht rütteln. Oder habt ihr jemals einen chronisch aufgeräumten Schreibtisch von einem Künstler gesehen? I think the hell not! CLICK Um euch das Ganze aber zu erleichtern, liste ich euch alles schön-fein-säuberlich auf:

Material für einen Weihnachtstrumpf

  • 40 x 120 cm roten Samtstoff – meiner ist von Karstadt
    (ergibt 4x das Strumpfstück in ca. 24 x 33 cm für Außenstoff und Innenstoff)
  • 30 x 50 cm weißes Kunstfell
    (ergibt 4x das Fellstück in 9 x 20 cm für Außenstoff und Innenstoff)
  • 40 x 60 cm Volumenflies
    (zum Bügeln auf den äußeren Samtstoff)
  • 2 goldene Knöpfe
  • Pappe A3 Format zum Schnittmuster erstellen
  • Doppelseitiges, auflösendes Stoffklebeband
  • Stoffschere, Stoffstift, Stecknadeln, Nähmaschine, roter Nähgarn
    und Nähnadeln zum befestigen Knöpfe

Das war’s auch schon! Der Strumpf hat mich auch weniger Nervenzusammenbrüche gekostet als erwartet, allerdings ist das doppelseitige Klebeband hier eine große Hilfe! Es löst sich beim Waschen automatisch auf und ist bei Samt wirklich super effizient, da der Stoff gerne & oft trotz Stecknadeln verrutscht. Vor allem beim Nähen der Schlaufe zum Aufhängen war ich dann letztendlich sehr dankbar, dass ich es dem Karstadt-Mitarbeiter ohne zu zögern abgekauft habe! Und wie wird der Strumpf nu‘ genäht? Wie üblich, bei meinen Näh-DIY’s, leite ich euch elegant wie ein Elefant weiter, zu diesem super Video-Tutorial: CLICK

Es wird nämlich genau so gemacht! Ich habe nur am Ende noch den süßen, goldenen Waldorf-Herzknopf an das Fell angenäht und die Schlaufe zum Aufhängen weiter unten am Stoff positioniert.

weihnachten strumpf rot samt nikolaus diy selber nähen

Das Schnittmuster gibt es dort auch gratis zum Download, allerdings hat mein Schuh die Größe von A3 anstatt A4. Deswegen habe ich das Schnittmuster selbst auf eine A3 Pappe übertragen (ist ja jetzt kein großes Kunstwerk, wa.). Man muss dabei nur beachten, dass die Strumpföffnung die gleiche Breite hat, wie das Fell-Stück.

So meine Lieben! Wir sind noch lange nicht fertig mit den Christmas-Vibes. Ich hab da noch was rot-goldenes in petto, mit dem ich euch nächste Woche verzaubern möchte! Aber falls ihr noch eine weihnachtliche Backidee benötigt: Wie wär’s mit Chai-Tannenbaum Muffins? ♥ And now tell me: Welche Farbe hat denn eure Weihnachtsdeko?

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

14 Comments

  • Die Stiefel sind soo Süß *-* Nächstes Jahr werde ich zu 1000 % auch solche Nähen
    ^^‘ Mal sehen ob da klappt

    Küsschen Sophie

  • Liebst Duni,
    das sieht klasse aus!! Man könnte bei dem Anblick glatt meinen, du hättest den Strumpf gekauft so perfekt sieht er aus! Und ganz so schwer herzustellen scheint er auch nicht zu sein. Das gefällt mir sehr 🙂 Vielleicht wage ich mich an dieses DIY heran, allerdings müsste ich dazu erst eine Nähmaschine von irgendwen bekommen^^
    Liebste Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • Haha, danke dir meine liebe Eileen ♥ Ich freu mich wirklich dass er dir so gefällt 🙂 Ich bin mit dem Ergebnis auch mehr als zufrieden, obwohl er ein paar Mäkel hat ♥ Ich hoffe dass du auch bald mal etwas nähen kannst, es macht echt Spaß am Ende sein „Werk“ in den Händen zu halten 🙂

  • Lieben lieben Dank für die schöne Idee. Fellstoff habe ich noch, aber wie an roten Samt kommen??? Heute hab ich tatsächlich bei Depot welchen bekommen. Das Universum meint es gut mit mir. Nächste Woche ist nun spontan ein Vormittag reserviert. Jetzt darf nur nix dazwischen kommen. Und dann wird genäht und genäht und befüllt und verschenkt, ich freu mich so. Frohe Weihnachten dir.

    • Ach wie schön – ich freu mich über das liebe Feedback ♥ Ich wünsch dir ganz viel Freude beim nähen – find ich ja klasse, das DEPOT sowas hat 😀 Ich wünsch dir auch frohe Weihnachten meine Liebe!

  • Liebe Duni,
    ich bin eigentlich kein Fan von der Farbe rot, aber es sieht bei dir klasse aus! Hast du schön gemacht 🙂
    LG Theresa

  • Hallo liebe Duni,
    die Strümpfe sehen sooo schön aus! Bin auch in deinen Fake-Kamin ganz verliebt.
    Ich bin auch ein Rot-Gold-Fan, allerdings setze ich es eher sehr dezent um. Hauptsächlich dekoriere ich champagnerfarben mit gold. Hier kombiniere ich auch gerne Eleganz und Natur, zb. Glanz und Glitzer auf einer Seite und Äste und Holz auf der anderen Seite
    Viele liebe Grüße

    • Vielen Dank liebe Vanessa ♥ Ich freu mich, dass er dir gefällt 🙂 So ein Fake-Kamin ist gerade zu Weihnachten echt was ganz Tolles!
      Du bist ja sehr kreativ mit der Deko! Das hab ich auch noch nie gesehen, dass Stile so 50/50 gemischt werden 🙂 Klingt aber sehr interessant ♥

  • Meine süße Maus,
    ich hab Kopfkino vom Feinsten Das mit dem chaotischen Ramgehen an DIYs kenne ich nur zu gut Aber ich glaube, das gehört zum Kreativsein dazu bei mir werden die DIYs auch meist teurer, als wenn ich die fertigen Sachen gleich in der Maximilianstraße gekauft hätte Ein wunderschöner Blogpost mein Schatzilein ❤️ Der Stiefel ist toll geworden und Deine Deko ist traumhaft. Meine Weihnachtsfarben sind meist Rosa, Gold und Weiß. Aber Rosa ist mit Rot ja ein bisschen verwandt. Und als Rosatante kann ich einfach nicht anders.
    Ich schicke Dir allerliebste Grüße und wünsche Dir eine zauberhafte Adventszeit,
    Deine Melanie

    • Hab vielen lieben Dank meine liebe Melanie ♥ Ich freu mich riesig, dass dir der Beitrag gefällt! And you had me at rosa! Das geht natürlich IMMER, keine Frage ♥ Vorallem in Kombi mit Gold & Weiß – ein Träumchen! Meine Mutti schmückt dieses Jahr auch in Rosa und da bin ich echt mal gespannt drauf ;D

      Ich wünsch dir auch eine schöne und angenehme Adventszeit meine Süße ♥ Fühl dich gedrückt!

  • Das ist wirklich ein schöner Beitrag geworden und auch wenn ich selber total gerne Türkisen oder bunten Weihnachtsschmuck mag, muss ich sagen, dass zu dir das Rot-Gold einfach perfekt passt. Und eure Wohnung bietet sich dafür auch einfach super an, weil alles so schön weiß und neutral ist. Hach ja.
    Ich bin leider noch gar nicht in Weihnachtsstimmung dieses Jahr und ich hab auch noch keine eigene Wohnung und ich verdiene auch noch kein eigenes Geld um mir meine eigene Deko zu kaufen XD Aber das wird alles noch kommen!!! Und dann lese ich mir deinen Beitrag einfach nochmal durch, um mich inspirieren zu lassen.
    Übrigens, wenn du diese Socken in deine OhLala-Boutique aufnehmen würdest, ich wette die würden weggehen wie geschnitten Brot…äh… Baguette meine ich 😉

    Liebe Grüße,
    Antonia

    • Oh wie lieb ♥ Danke dir liebe Antonia 🙂 Das freut mich wirklich! Dann drück ich dir die Däumen, dass du nicht mehr so lange warten musst bis du deine eigene Wohnung schön weihnachtlich dekorieren kannst 🙂 ♥
      Haha, die Socke im Shop – die würde sicherlich so drölfmillionen € letztendlich kosten wenn ich irgendwie einen Gewinn davon haben möchte :’D Was da an Zeit & Geld reingeflossen ist, Halleluja! Aber wer weiß, vielleicht hab ich ja irgendwann eine kleine Nähfee bei mir, höhö ♥