LET IT RAIN ♥ Flowerpower

Kooperation | Let’s get it on! Bringen wir ein bisschen Farbe und Flowerpower in diesen tristen, grauen, Matsch-Alltag! Wie beschreibe ich das denn jetzt am besten? Dieser Blogpost dreht sich im Grunde um genau diesen einen Moment:
3. Januar-Woche – Die guten Vorsätze werden so halbwegs umgesetzt. Die anfängliche Euphorie und der große Tatendrang verschwinden allmählich. Man ist um 9 Uhr morgens genauso müde, wie um 21 Uhr abends. Man quält sich ohne Sonnenlicht aus dem Bett. Und dann kommt erst der harte Part: Es werden 30 Kilo Extra-Gewicht angelegt, wegen den 5 verschiedenen Kleiderschichten, die man bei der Saukälte tragen muss, und dann geht’s raus in diese eiskalte Schnee-Regen-Matsche. JAWOLL! Da strahlt doch jeder automatisch vor Glückseeligkeit und Happiness, wa? Man merkt eigentlich erst, wie sehr man den Frühling und die Sonne vermisst, wenn man die 3. Januar-Woche hinter sich hat.
Been there, done that!

Blumenstrauss Rose Gerbera

Blöd nur, dass man jetzt nicht die Sonne beeinflussen kann. Es hilft auch nicht, wie ein schreinendes Kind auf dem Boden zu liegen und jeder Schneeflocke böse Blicken zuzuwerfen. (Die Art&Weise ist ja immer meine erste Wahl, wenn mir etwas nicht gefällt. Hat allerdings noch Optimierungsbedarf…) Wie kommt man denn jetzt gegen diese verflixte 3. oder 4. Woche an? Mein Tipp: Beschenkt euch selbst – und zwar mit einem riesigen Farbklecks! Blumen machen glücklich, denn sie bringen ein Stück vorzeitigen Frühling nach Hause und man muss automatisch immer grinsen wenn man sie so unschuldig auf dem Tisch stehen sieht… und genau DARÜBER schreib ich heute!

Frau Locken Fotograf @JMVOTOGRAPHY | Bildrechte: Tollwasblumenmachen.de

Flowerpower auf der Straße

Ich war nämlich Teil der „LET IT RAIN“ Street-Art-Aktion von tollwasblumenmachen.de .Bei der Aktion sollten den Blumengeschäften in Deutschland mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, also wurde kurzerhand auf den Bürgersteigen der Slogan „Let it Rain“ gesprayt! Ich wurde zu dem ganzen Thema auch interviewed – so richtig mit fetter Kamera, supercoolem Team und zwei Lichtstrahlern, die auf mich gerichtet wurden! Ich sag’s euch, mein Puls lag irgendwo bei drölftausend.

Blumenladen Fotograf @JMVOTOGRAPHY | Bildrechte: Tollwasblumenmachen.de

Die Lieblingsblume

Gerade in den grauen Wintertagen brauchen wir mehr Farbe im Leben. Denn wie wissenschaftlich bestätigt, machen Lieblingsblumen einfach glücklich, und das um ganze 200%. In Kooperation mit Fleurop werden in ausgewählten Blumenläden genau diese Lieblingsblumen der Deutschen in drei verschiedenen Sträußen präsentiert. Also werden bei der Aktion auch die lokalen Blumenläden zusätzlich noch unterstützt! Deswegen bin ich auch ein ganz großer Fan von dieser Kampagne!

Meine Lieblingsblume ist zum Beispiel die Hortensie! Ich liiiiiebe diese fetten, überdimensional großen Blütenballen einfach so sehr und freue mich jedes Mal auf den Spätsommer, wenn man sie als Stil kaufen kann! (Und sie war auch die erste Blume, die mir mein Herzensmann zum Valentinstag geschenkt hat – Mein Happiness-Level lag irgendwo bei unmessbar, sag ich euch! :D)

Während dem All-Inklusive-Interview wurden auch ganz viele Schnappschüsse von mir gemacht und der gute Julian hat genau zur richtigen Zeit abgedrückt! Das waren nämlich auch genau diese Momente, in denen ich pure Glückseeligkeit ausgestrahl habe, weil mir ein riesiger Blumenstrauß in die Hand gedrückt wurde…

Flowerpower Frau lachen Blumenstrauss Fotograf @JMVOTOGRAPHY | Bildrechte: Tollwasblumenmachen.de

Was bedeuten Blumen für mich…

Genau das, was ich auch ausgestrahlt habe: Eine doppelte Portion Glück! Ich finde es wirklich schade, dass Blumen oft so sehr an Wert verlieren. Zum Beispiel wenn man am Geburtstag der Mutti gerade noch rechtzeitig irgendeinen Strauß an der Tanke kauft und das war’s dann. Bei Blumensträußen hat man so unendlich viel Auswahl und kann seine Kreativität freien Lauf lassen! Man kann seine eigene Persönlichkeit miteinarbeiten und den kleinen Künstler in sich wecken…

Flowerpower Frau Lachen Fotograf @JMVOTOGRAPHY | Bildrechte: Tollwasblumenmachen.de

Zum Beispiel will ich nun unbedingt einen Blumenladen aufmachen wenn ich mal Mutti bin! Mein Ernst! Jeden Tag schöne Blümchen und Happiness in meinem hippen Flowerpower-Hygge-Deko-Café! Hab ich AAAALLLLEEES schon bis ins Detail in meinem Kopf durchgeplant. Bis auf die Sache mit „am Wochenende arbeiten“… das würde die ganze Happiness noch etwas dämpfen. An dieser Stelle ziehe ich meinen Hut vor allen Blumenhändlern und sage Champs Elysee!

Blumenregen Fotograf @JMVOTOGRAPHY | Bildrechte: Tollwasblumenmachen.de

So meine Lieben! Ich hoffe ich konnte ein bisschen Farbe in das graue Winterwetter bringen und euch dazu motivieren, mehr Blümchen regnen zu lassen! Falls ihr noch mehr Inspiration möchtet: Im Scandi-Chic-Blogpost gibt’s einen meiner absoluten Lieblingssträuße! Ich wünsche euch nun eine fabelhafte Restwoche und wir sehen uns nächstes Mal mit einem leckeren Rezept wieder ♥

Was bedeuten Blumen für euch?

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

4 Comments

  • Meine süße Duni ♡
    So ein schöner Blogpost. Das hast Du genauso beschrieben, wie es ist: Blumen machen happy. Und Du hast vollkommen recht: der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt!! Außer man gerät an einen „Aushilfsfloristen“ der einem die Blumen zusammenklatscht und ungebunden einpackt Das ist mir zum Glück aber nur einmal passiert. Mein Gesicht hättest Du sehen sollen 😉 Die Bilder von Dir sind wunderschön geworden, meine hübsche Maus ♡♡♡ und es sind nicht nur Blumen, die happy machen, sondern auch DU! Danke dafür ♡♡♡
    Ich drück Dich ganz lieb,
    Deine Melanie ♡

    • Ach mein süßes Schatzilein ♥ Ich bin jedes Mal immer so gerührt wenn ich deine lieben Worte lese! Du bist wirklich so ein unfassbar herzlicher und guter Mensch ♥ Hab vielen lieben Dank für deinen zuckersüßeN kommentar ich fühl mich so geehrt, geschmeichelt und glücklich zugleich :* DU machst mich happy! Ich hab dich lieb mein Schatz ♥

  • Hallo liebe Duni,

    dein Bericht ist wie immer super toll und durch deine Worte, die Bilder und deine Leidenschaft wird man selbst schon ganz glücklich =) also so geht es zumindest mir =)
    Ich habe schon lange eine Diskussion mit meinem Freund daheim, weil ich mal wieder einen schönen Blumenstrauß will und er meint ich müsse mir doch keinen kaufen.
    Dank deinen Worten kauf ich mir jetzt einfach einen Strauß Blumen lasse den Frühlingen in die Wohnung und die Glückshormone einfach so explodieren. =)
    Ich finde auch man sollte sich viel öfters mit so kleinen Dingen wie einem Blumenstrauß eine Freude machen =).

    Hab noch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende =)

    • Hallöchen liebe Laura ♥
      ich danke Dir ganz, ganz arg für die lieben Worte!! Gerade wenn ich ein bisschen Glückseeligkeit und Happiness weitergeben kann freu ich mich wie ein Honigkuchenpferd! 🙂 Haha, ich hab schon soooo viele Diskussionen mit meinem Freund darüber geführt und ich hab es mittlerweile komplett aufgegeben, dass er regelmäßig mit nem Strauß nach hause kommt – deswegen müssen wir uns einfach drum kümmern und uns selbst beschenken ;D

      Ich freu mich wirklich dass ich dich da inspirieren konnte und wünsch dir ganz viel Freude mit deinem frühlingshaften Farbklecks ♥♥
      Hab dua uch ein schönes Wochenende meine Liebe :*