Wohnzimmer im Scandi-Chic Stil

So, lasst uns mal kurz checken, wann ich das letzte Mal über unser Wohnzimmer berichtet habe – Oh – Ok, lassen wir das lieber! Ich glaube, das hier war jetzt die schnellste Veränderung EVER, aber nachdem ich den Blogpost über unser Whitespace-Zimmer rausgehauen habe, ist es passiert.

wohnzimmer weiss paris scandi chic

Nach JAHREN boxte ich endlich den skandinavischen Whitespace zu 100% in der Wohnung durch. Herzensmann und sämtliche Besucher ständig so:“Schatz es ist zu weiß.“ Ich so:“ICH BRAUCHE WHITESPACE!!! GEBT MIR DEN WHITESPACE! LANG LEBE DER WHITESPACE.“ Madame bekam ihren Whitespace. Madame schaute sich einen Tag später so in der Wohnung um und bemerkte ganz beiläufig:“Hm. Ganz schön langweilig hier. Wo sind die Farben und wo ist der Pariser Charme, den ich damals schon in meinem Kinderzimmer hatte…“ (Ihr wisst schon, fing alles mit dem IKEA Eiffelturmbild an…) Madame warf gedanklich alles über den Haufen.

Der Herzensmann wusste nicht ob er sich darüber freuen oder stattdessen stocksauer sein soll und ihr dürft mich jetzt offiziell als total-verrückt erklären. Ich hatte einen weißen, skandinavischen Overload und brauchte wieder etwas bunte Lebensfreude!

samt sessel pink wohnzimmer einrichtung ideen

Weg vom Trend!

Und wie funktioniert das am besten? Richtisch, mit einem knall-pinken Samtsessel, der nur so nach Paris schreit! Ich ging online, sah ihn und er war mein!* Ich hatte nämlich, bevor der ganze skandinavische Interior-Trend kam, auf Pinterest einen pinken Samtsessel der Extraklasse gespeichert und stundenlang angeschmachtet** aber mir nie geholt, weil ich immer dachte: „NOPE! Skandinavisch, minimalistisch & weiß muss es sein!“ Das war / ist ein Trend, der den Shabby-Chic Stil radikal verbannt hat, aber das war nicht ich.

*Ich dachte ja, das würde bei Charlie Hunnam auch funktionieren nachdem ich King Arthur gesehen habe.
Funktioniert nicht.

**Das wiederrum, funktioniert bei Charlie Hunnam einwandfrei.

samt sessel pink wohnzimmer

Ich habe mich ständig daran orientiert, was Blogger XY sich neues gegönnt hat, anstatt mein eigenes Ding zu drehen. Aber jetzt bringe ich endlich MICH in diese Bude und – ich – liebe – es! Ich liebe dieses elegante, pariser Gefühl, was ich bekomme, wenn ich morgens auf dem Stuhl sitze und meinen Kaffee schlürfe! Oder wenn ich abends überall Kerzen anmache, im Hintergrund meine Jazz-Playlist läuft und ich meinen Lieblingswein inhaliere genieße. Ich muss jedes Mal lächeln wenn ich den Stuhl ansehe und genau DAS soll eine Einrichtung doch bewirken…

schrank weiss landhaus stil

Die Nummer 5

Früher war die Wandfarbe beim Essbereich das Einzige, was in diesem Raum fünf mal geändert wurde. Aber jetzt darf ich euch ganz feierlich Couchtisch Nr. 5 präsentieren! Und darf ich auch gleichzeitig noch erwähnen, wie ultimativ verliebt ich in ihn bin oder glaubt mir das keiner mehr? Er gehört auch zu diesen Herzensstücken, die ich lange angeschmachte, aber nie geholt habe. Ich dachte, ich müsst einer Linie folgen – einem bestimmten Stil. Entweder skandinavisch, romantisch, vintage, rustikal oder minimalistisch. Da war dieser Perfektionsgedanke dahinter, dass alles mit einem Stil zusammen harmonieren muss. Pustekuchen gleicher Stil.

wohnzimmer couchtisch marmor gold weiß rund

Als ich nämlich verzweifelt nach „pariser“ Esstisch-Stühlen gesucht habe und schon wieder dachte, dass unser rustikaler Esstisch nicht zum pariser Samtsessel passt, kreiirte ich etwas eigenes: Den Scandi-Chic Stil! (Keine Ahnung ob’s den schon gibt, aber ich nenne ihn jedenfalls jetzt so!) Er ist eine Mischung aus rustikalem, skandinavischem Design mit Pariser-Chic. Funkelnde Gold-Elemente & weicher Samt gekreuzt mit rustikalem Holz und schlichter Eleganz. YESSIR!

Scandi-Chic im Essbereich

Ich konnte die Eames-Chair nicht mehr sehen! Sie passten einfach überhaupt nicht dazu und ich wollte unbedingt etwas schlichteres. Etwas, was zu unserem Trödelmarkt-Fund-Esstisch passt, aber auch gleichzeitig elegant genug für den Pariser Charme ist. TADAAAAA, hier sind meine neuen Lieblinge…

hay stuhl weiss westwing

Gekauft hab ich sie bei Westwing – so wie fast alles andere im Wohnzimmer auch… Teppich, Couchtisch, Laterne, Stühle, Bilderrahmen, Lampe etc.! Früher war’s IKEA, heute ist es Westwing. Sie haben das gleiche Design wie die bekannten HAY Stühle, aber kosten nur die Hälfte. Bzw. sind sie auch noch etwas höher, was ich ganz angenehm finde für den Rücken! Und gaaaaaanz nebenbei sind sie auch ein wunderbares Fotografie-Asset… hrhrhr!

esstisch rustikal holz alt

Ich liebe diesen Bereich nun so sehr! Es ist genau diese Mischung aus skandinavischem Design mit pariser Eleganz.

Nutze das, was du hast

Eine liebe Leserin hat mich mal gefragt, wie sich mein Sinn für Einrichtung entwickelt hat und ich war ehrlich gesagt total überwältigt darüber… Bei mir hat sich das erst ausgeprägt, als ich angefangen habe zu Bloggen und meine Anfänge waren katastrophal. Ich wollte – wie immer – mit dem Kopf durch die Wand und genau DAS, was andere auch machen. Dabei habe ich mich dann aber ständig nur aufgeregt, dass sich die Stile und die Möbel der anderen in unserer Wohnung nicht genauso durchsetzten lassen und es nie so aussah wie bei Blogger XY.

esszimmer stuehle weiss skandinavisch

Irgendwann – als ich zum Xten Mal über unseren Sch…Boden hergezogen habe – hat mein Freund aber etwas gesagt, was ich ganz toll fand: Eine schöne Altbau-Wohnung sieht immer toll aus, da kann man nicht viel falsch machen. Aber eine wirkliche Kunst oder Herausforderung ist es, mit dem, was man hat, etwas Schönes zu kreiieren. Und das nahm ich mir dann als Aufgabe! Ich machte natürlich auch Fehlkäufe aber jetzt hab ich endlich etwas entwickelt, was sich in unserer Wohnung wahnsinnig gut umsetzten lässt und dazu gab es dann auch die Herzensstücke, die ich schon vor langer Zeit toll fand.

hänge lampe kugel glass gold schwarz

Und der Beitrag vom Herzensmann? Nun, er hat ein technisches Spielzeug einen technischen Nutzen in meine schöne, neue Lampe eingebaut: Eine „steuerbare“ Glühbirne. Jawoll! Das heißt, wir können uns jetzt gegenseitig ärgern und das Licht per Handy ausschalten oder auf „kalt stellen“ wenn jemand alleine am Tisch sitzt, hrhrhr! Man muss ihn einfach lieben ♥

weinkisten deko magazine bücher

Mein Wohnzimmer-Wohlfühl Tipp

Zum Schluss gibbet es jetzt noch einen kleinen, ultimativen Tipp zum Aufräumen & Wohlfühlen: Die 2-Minuten Regel! Den kann man sich eigentlich gleich für die ganze Wohnung merken, weil er wirklich viel bewirkt. Alles, was nicht länger als 2 Minuten dauert, wird INSTANT erledigt! Zum Beispiel die Kaffetasse in die Spülmaschine stecken anstatt auf die Arbeitsplatte stellen, die Tasche an der Gardarobe aufhängen, die Krümmel auf dem Tisch wegwischen oder die angefangene Chipstüte wieder in den Schrank räumen. (Wobei ich es hier durchaus verstehen kann, wenn es keine „angefangene“ Chipstüte gibt. Es gibt entweder VOLL oder LEER.)

So staut sich unter der Woche nicht soviel Kleinkrams an und man hat am Wochenende keinen Berg voller Arbeit. Übrigens ist das ebenfalls ein kleiner Vorsatz von mir für’s neue Jahr. VORSATZ! Wie schon öfters erwähnt, fahre ich meine Vorsätze generell erfolgreich an die Wand. Also garantiere ich auch für nichts wenn es dann in den Instastories doch mal so aussehen sollte, als ob eine Bombe eingeschlagen hätte, nech! Vorallem nach einem Fotoshooting…

pink velvet coffee chair

So meine Lieben! Hier sitze ich nun, glücklich wie ein Honigkuchenpferd in meinem Traumsessel und in meinem neuen Fair-Fashion Shirt. Ich versuche nun auch den generellen Umstieg auf Fair Fashion und an dieser Stelle muss ich jetzt einfach mal meine liebe Corinna erwähnen, die mir hier ein wahnsinniger Vorbild ist! Ich hoffe euch hat der Post gefallen und wünsche euch nun eine zauberhafte Woche – Mein Fehler war es jetzt, vor der Arbeit nach Charlie Hunnam zu googeln damit ich ein Bild im Blogpost verlinken kann… wie ich jetzt defenitiv, ultimativ zu spät kommen werde! CLICK

Habt es fein und bis zum nächsten Mal :*

Bonjour ♡ Ich bin die Duni. Eine Entdeckerin, eine Designerin und eine Genießerin, die gerne inspirieren möchte! Mit meinem Blog versuche ich den Blick auf die kleinen Freuden des Lebens zu lenken :)

Previous Post
Next Post

Leave a Reply

20 Comments

  • Ohh, ich würde definitiv sofort bei euch einziehen. Das Wohnzimmer ist wirklich wunderschön und besonders. Freut mich, dass du nun auch endlich richtig zufrieden damit bist☺️ Liebe Grüße Lila

  • Liebe Duni. Tadaaa! Ich-habe-einen-blogpost-gelesen. Würde auch mal Zeit.
    Es sieht super aus bei euch. Und ich muss dir völlig recht geben. Bis vor kurzem wurde es hier auch immer nordischer, weil ich diesen Stil einfach liebe❤️. Als dann (endlich) die neuen besta Schränke von Ikea eingezogen waren und das Wohnzimmer „fertig“ war, dachte ich mir so, „wooow bissel steril hier“ . Und dann hab ich mir gedacht, holstein einfach mal Omis weißen gußeisernen Kronleuchter aus dem Keller und wagt mal ganz was verrücktes Hinzu kam noch ein wenig Industrie, mit zwei Bahnen Alter Steinwand Tapete (geklebt und genagelt versteht du, weil Frau will ja flexibel bleiben ) und dann noch der Schnörkel Barock Rahmen vom Schweden aus dem Keller gekramt, grau angesprüht und leer auf die Tapete gehängt. Heraus kam ein völlig neuer interessanter und so gar nicht sterieler Look. Es zogen noch ein paar 70er Jahre Vasen aus dem Friedens Dorf laden ein und nach und nach wurde das Meisterwerk vollendet. Ich finde deinen Stilmix super und bin inzwischen der Ansicht, wenn man sich das hinstellt, was einem gefällt, kommt einfach die Persönlichkeit zum Vorschein und ein total interessanter Look entsteht. Also sch…auf blogger xy. Individualisten leben bunter und fröhlicher und bestimmt auch noch einen kleinen tacken glücklicherViel Spaß beim weiteren StilmixenDeine Yve

    • Haha – meine liebe Yveeee ♥ Du süße Maus! Ich musste über deinen lieben Kommentar so schmunzeln! Ich find das ja so lustig dass es uns da genau gleich ergangen is – man verliert sich erst in diesem nordischen Trend (der ja super toll is – keine Frage!) Aber wenn er dann zu 100% durchgesetzt ist kann man ihn nicht mehr sehen 😀 Ich finde einen Stilmix auch immer besser und wenn man so seine persönliche Note mit reinbringt ♥ Du hast das wirklich schön formuliert: Bunter & fröhlicher Leben! Genau das ist es! Ich drück dich ganz lieb und mir bedeutet es wirklich sehr viel dass du dir die Zeit genommen hast auch ein paar Liebe Worte zu hinterlassen – das ist nicht selbstverständlich :*

  • Dein wohnzimmer sieht toll aus! Whitespace ginge bei mir gar nicht, ich kann auch keine fünf Minuten ein weißes TShirt anhaben ohne mich gleich mal vollzukleckern! 😉
    Als wir in unser Haus gezogen sind, war ich mit der Einrichtung auch komplett überfordert, aber irgendwie hat sich dann alles gegeben…bei uns dominieren weiße Möbel kombiniert mit ganz viel Eichenholz. Wir lieben es und fühlen uns superwohl in unserem Zuhause!
    Die 2Minuten Regel werd ich mir übrigens merken – mein Vorsatz für 2018 ist nämlich ordentlicher zu werden und nicht mehr so eine arge Chaostante zu sein! 😉

    • Vielen lieben Dank meine Liebe ♥ Das freut mich 🙂 Haha, ich bin auch ein wandelndes Tollpatschigkeits-Flecken-Monster aber meinen Whitespace hab ich trotzdem gebraucht ;D Ich freu mich wenn ich dir mit der Regel etwas bei dem Vorsatz helfen kann ♥ Viel Erfolg ;D

  • Meine liebe Duni,
    wunderwunderschön. Du hast es nämlich gar nicht nötig den Stil von anderen zu kopieren, weil Dir etwas viel besseres gelungen ist: Du hast Deinen eigenen Stil kreiert. Und das ist Dir so wunderbar gelungen. Ich bin mir sicher, dass Du da vielen als Vorbild dienst. Ich bin ganz verliebt. Mir gefällt es sehr ❤️ und Dein Herzensmann hat vollkommen recht: dass eine Altbauwohnung aussieht, ist keine Kunst. Aber ganz ehrlich könnte manche Altbauwohnung vor Neid erblassen, wenn sie sähe, was Du für einen Wohntraum geschaffen hast. Chapeau!!!
    Allerliebste Grüße sendet Dir,
    Deine Melanie

    • Meine süße Melanie-Maus ♥
      Jetzt weiß ich gar nicht, was ich sagen soll – das tut sooo gut zu hören! Vielen lieben Dank für die unfassbar süßen und lieben Komplimente! ♥ Ich freu mich von Herzen, dass es dir so gut gefält und drück dich ganz lieb ♥ Ich hab dich ganz doll lieb und DANKE dafür, dass du dir immer die Zeit nimmst um mir ein Lächeln zu schenken mein Schatz!

  • So schön ich den skandinavischen Stil finde, so schön macht sich auch der Farbtupfer. Vor allem die Farbe vom Sessel wirkt ja umso schöner, wenn sonst alles recht schlicht gehalten ist. Und die Farbe liebe ich sowieso. 😉

    Ach ja… und Charlie Hunnam war so ziemlich der Grund warum ich „Sons of Anarchy“ geschaut habe. 😉

    • Merci beaucoup meine Liebe ♥ Ich finde auch gerade die Mischung ganz cool und es freut mich dass dir das Ergebnis auch gefällt :* Vielen lieben Dank!

      Hahaha, ich hab gestern noch vorgeschlagen die Serie zu gucken wegen Charlie Hunnam! Mein Männlein meinte dass die Serie zu heftig für mich sei, aber ich werd’s definitiv ausprobieren ;D

  • BÄM!! Knaller meine Liebe!!
    Sooo hübsch!! Ich wünschte in unserer Wohnung ließe sich sowas umsetzen.
    Aber wir haben die schnöde Holzdecke, Holzfenster und überall grässlichen Fliesenboden… you know.
    Ich find’s so schade, dass es bei Westwing die Stühle nur meist im 2-er Pack gibt … Bei mir ist doch kein Stuhl am Esstisch gleich 😉 Aber so einen mit Streben möchte ich auch noch unbedingt haben!! 🙂
    Schick sieht’s aus! So schick! Küsschen :*

    • Haha, BÄBÄM – ich knutsch dich!
      Vielen lieben Dank meine Süße für die lieben Worte ♥ Mir bedeutet das wirklich ganz arg viel und ich freue mich dass dir das Ergebnis gefällt! I feel you bezüglich dem ganzen Holz – Holzdecken waren auch mein absolutes No-Go bei der Wohnungssuche, ich hatte die nämlich damals auch in meiner alten Wohnung und fand das immer etwas erdrückend… AAAAABER, könnte man die Holzdecken und Holzfenster bei euch nicht Weiß streichen? Das haben meine Eltern mal gemacht und es hat wahnsinnig viel bewirkt! (Guck, ich komm gleich wieder mit meinem Whitespace :D) Und der Boden… yes. Ich will ja immer noch Vinyl draufkleben :’D

      Ich find die Mix-Match Stühle sooo genial! Wollte ich auch durchsetzten aber da war das Männlein dagegen! Vielleicht tut’s ja dann nur der Stuhl von HAY? 😉

      Dickes Küsschen zurück :*

    • Streichen klappt leider nicht 🙁 Das hat der Vermieter grundsätzlich verboten. Okay… Kann man beim Wohnzimmer mit dem ganzen Dachgebälk eigentlich auch verstehen. In der Küche + Esszimmer gibt’s zum Glück weiße Decken…. und wenn wir als Einzige im Haus die Fenster weiß streichen würde das wahrscheinlich auch nicht so fabelhaft aussehen 😀

      Joooa. Ich lass mir bissl Zeit mit der Auswahl des letzten Stuhles…. (Fünf haben wir ja bereits 😀 )

    • Ahh, das kann ich natürlich verstehen! Aber ich finde eure Wohnung sooo kuschelig und einzigartig du hast es wirklich wahnsinnig schön eingerichtet – Holzdecke hin oder her, ich finde es so schön! Haha, ich bin schon gespannt welcher der fünfte Stuhl wird – Immer diese Nummer 5, wa ;D

    • Ja gut – mittlerweile sieht’s ja auch eh schon wieder ganz anders aus 😀
      Ist ja auch schon wieder 2 Jahre her das Bild. Ne neue Couch wär allerdings mal angebracht … Aber diese ist SO gemütlich und perfekt, wenn hier 2 Leute übernachten. Momentan ist unsere Baustelle aber erstmal das Schlafzimmer… Da soll bissl Veränderung rein. Aber Dankeschön trotzdem für die lieben Worte <3

    • Gerne meine Liebe ♥ Haha unser Schlafzimmer wird bei uns auch ewig nicht fertig hab ich so das Gefühl… Das Zimmer ist aber auch so klein dass ich da NULL Spielraum habe, das macht mich ja schon bisschen fuchsig 😀